https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Serie von Sachbeschädigungen
Serie von Sachbeschädigungen
17.08.2019 - 12:02 Uhr
Offenburg (red) - Eine Serie von Sachbeschädigungen beschäftigt die Polizei in Offenburg. Am Samstag wurden bis zum Vormittag 28 beschmierte Gebäude, Autos, Verkehrseinrichtungen und Bushaltestellen gemeldet. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

Die Vorfälle ereigneten sich in der Offenburger Oststadt. Ein Anwohner meldete um kurz nach 6 Uhr der Polizei, dass ein Mann in der Schillerstraße ein Haus beschmiere. Er konnte die alarmierten Streifen zu dem Mann dirigieren. Polizisten nahmen einen amtsbekannten Tatverdächtigen am Ebertplatz fest. Nach der Feststellung von zunächst zehn Sachbeschädigungen, der Anzeigenaufnahme und weiterer polizeilicher Überprüfungen wurde der Offenburger gegen 7 Uhr wieder nach Hause entlassen.

28 Beschädigungen festgestellt

Kurz vor 8 Uhr meldete dann ein Spaziergänger im Klopstockweg noch weitere 18 beschmierte Fahrzeuge. Insgesamt wurden bis zum Vormittag 28 mit Farbe beschmierte Fahrzeuge sowie Gebäude, Verkehrseinrichtungen und Bushaltestellen von dem Bereich Seidenfaden über den Klopstockweg, die Schillerstraße und am Ebertplatz festgestellt.

Weitere Ermittlungen

Ob der Mann alleine unterwegs war oder auch noch andere Personen für die Sachbeschädigungen in Betracht kommen, werden die weiteren Ermittlungen ergeben, heißt es im Polizeibericht.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Hinweisgeber oder weitere Geschädigte aus der Offenburger Oststadt, sich mit dem Polizeirevier in der Hauptstraße, Telefon (07 81) 21 22 00, in Verbindung zu setzen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

16.08.2019
Nach Unfall zu Fuß geflüchtet
Baden-Baden (red) - Eine kuriose Unfallflucht hat sich am Donnerstagmittag in der Baden-Badener Hahnhofstraße zugetragen. Ein Audi-Fahrer touchierte beim Rückwärtsfahren ein abgestelltes Auto, in dem eine Frau saß. Danach flüchtete der Mann zu Fuß (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rheinau
´Wie Augen auf vier Pfoten´

16.08.2019
Blindenhund hilft im Alltag
Rheinau (em) - Rheinaus schlauestes Tier ist wahrscheinlich Werner Sängers Blindenführhund Dale. Der fünfjährige schwarze Labradorrüde wurde in der Schweiz mit rund 40 Kommandos ausgebildet und begleitet Sänger als Führhund seit zwei Jahren und vier Monaten (Foto: em). »-Mehr
Gaggenau
Riskante Überholmanöver

15.08.2019
Riskante Überholmanöver
Gaggenau (red) - Gleich mehrere riskante Überholmanöver beschäftigen die Polizei im Murgtal. Die Vorfälle ereigneten sich am Montagabend und Dienstagmittag zwischen Gaggenau und Selbach, bei der Wolfsschlucht sowie zwischen Loffenau und Gernsbach (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
B462: Lkw schiebt Autos aufeinander

14.08.2019
B462: Lkw schiebt Autos ineinander
Rastatt (red) - Weil ein 45-jähriger Lkw-Fahrer am Dienstagnachmittag auf der B462 den sich an einer Ampel beim Autobahnanschluss zur A5 anstauenden Verkehr offenbar zu spät bemerkt hat, hat er mit seinem Sattelzug mehrere Autos ineinander geschoben (Foto: dpa/av). »-Mehr
Rastatt
Kamera-Auto fotografiert bereits in Rastatt

14.08.2019
Kamera-Auto in Rastatt gesichtet
Rastatt (lsw/ebe) - Entgegen erster Ankündigungen hat Apple sein Auto für Kamerafahrten bereits jetzt in die Region entsandt. Seit Anfang der Woche ist es in und um Rastatt gesichtet worden. Um der Veröffentlichung von Aufnahmen zu widersprechen, bieten wir einen Mustertext (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder Dritte leidet laut einer Umfrage nach der Zeitumstellung an gesundheitlichen Problemen. Sie auch?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz