https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schockierendes Kontrollergebnis
Schockierendes Kontrollergebnis
22.08.2019 - 14:54 Uhr
Karlsruhe (red) - Bei einer Kontrolle hat die Polizei in Karlsruhe einen zwischen Brüssel und Bukarest verkehrenden Linienbus aus dem Verkehr gezogen. Alle sechs Reifen hatten nicht das nötige Profil und fünf von ihnen waren so abgefahren, dass die Karkasse offen lag.

Dies hätte früher oder später während der Fahrt zu einem Platzen der Reifen geführt - mit unabsehbaren Folgen, teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit. Den erfahrenen Beamten der Verkehrsüberwachung sei ein derart drastischer Fall bislang noch nicht untergekommen, heißt es in der Mitteilung.

Weitere Verstöße festgestellt

Bei der Überprüfung, die bereits am vergangenen Freitag stattgefunden hatte, stellten die Polizisten zudem Verstöße der beiden Busfahrer gegen die Sozialvorschriften fest. Das Auslesen der Datenträger offenbarte auch noch erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Passagiere müssen aussteigen

Die Polizeibeamten untersagten die Weiterfahrt. Sechs Passagiere mussten deshalb ihre Weiterfahrt anderweitig organisieren. Erst nach dem Aufziehen neuer Reifen und der Entrichtung einer Sicherheitsleistung konnten die beiden Busfahrer ihre Fahrt fortsetzen.

Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz