https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mehr Babys auf die Welt gekommen
Mehr Babys auf die Welt gekommen
03.09.2019 - 12:14 Uhr
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind im vergangenen Jahr mehr Babys geboren worden: 787.500 Kinder kamen auf die Welt, das waren rund 2.600 Neugeborene mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau blieb bei 1,57 Kindern.

Auffällig sei die Zunahme älterer Mütter, die bei der Geburt eines Kindes 40 Jahre oder älter waren, sagten die Statistiker. Das war im vergangenen Jahr bei 42.800 Geburten der Fall. In der Gesamtgruppe aller Mütter sei die Geburtenhäufigkeit der Frauen ab 40 mit 88 Kindern je tausend Frauen zwar relativ gering. Im Vergleich zu 1990 habe sich die Zahl aber fast vervierfacht.

An erster Stelle bei den Bundesländern standen 2018 die Stadtstaaten Hamburg mit 12 Kindern sowie Berlin und Bremen mit jeweils 11 Neugeborenen je 1000 Einwohnern. In Bundesländern mit einer relativ jungen Bevölkerung gibt es mehr potenzielle Eltern. Dort werden deshalb vergleichsweise mehr Kinder geboren.

Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hamburg
Schulkinder greifen zu Energy-Drinks

03.09.2019
Schulkinder greifen zu Energy-Drinks
Hamburg (dpa) - Fast jedes fünfte Schulkind nimmt nach einer Untersuchung der Krankenkasse DAK regelmäßig Energy-Drinks zu sich. Daraus resultierten negativen Folgen für die Gesundheit. Folgen sind laut einer Studie Übergewicht, Schlafstörungen und Hyperaktivität (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mehr Poller für Leopoldsplatz

03.09.2019
Mehr Poller für Leopoldsplatz
Baden-Baden (hol) - Die Zufahrt von der Lichtentaler Straße auf den Leopoldsplatz in Baden-Baden soll künftig immer nach elf Uhr mit Pollern verschlossen werden. Die Stadt prüft derzeit den Einbau von Pollern. So soll der Platz nach der Anlieferzeit autofrei gehalten werden (Foto: zei/av). »-Mehr
Stuttgart
Mäßige Erwartungen an Apfelernte

03.09.2019
Mäßige Erwartungen an Apfelernte
Stuttgart (lsw) - Zu Beginn der Apfelernte in Baden-Württemberg rechnen die Obstbauern mit Verlusten gegenüber dem Rekordjahr 2018. Im Erwerbsobstbau werden rund 370.000 Tonnen Äpfel erwartet, wie das Landwirtschaftsministerium in Stuttgart mitteilte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Winzer profitieren vom Klimawandel

03.09.2019
Weinlese hat in Affental begonnen
Bühl (gero) - Leo Klär ist ein Achertäler, ein bodenständiger und besonnener Mensch. Der Kellermeister der Affentaler Winzer spricht im Zusammenhang mit dem Jahrgang 2019 von einem "sehr guten" bei durchschnittlichem Ertrag. Gestern begann die Lese für Neuen Wein (Foto: Hammes). »-Mehr
Ötigheim
Volksschauspiele setzen künftig auf ´Gassenhauer´

03.09.2019
Besuchereinbruch in Ötigheim
Ötigheim (sl) - Einen deutlichen Besucherrückgang haben die Volksschauspiele Ötigheim nach der am Sonntag zu Ende gegangenen Spielzeit 2019 zu verzeichnen. Rund 64 500 Zuschauer zog es im Lauf des Sommers ins Theaterdorf. 2018 waren es noch 86 500 Besucher gewesen (Foto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz