https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Daimler holt beim Autoabsatz auf
Daimler holt beim Autoabsatz auf
06.09.2019 - 11:24 Uhr
Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler holt beim Autoverkauf in einem bisher schwierigen Jahr mit großen Schritten auf. Im August verkauften die Schwaben von ihrer Stammmarke Mercedes-Benz 177.819 Autos und damit 14 Prozent mehr als im schwachen Vorjahresmonat, wie der Dax-Konzern am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Vor allem in Deutschland und wie bereits bekannt in den USA konnte Mercedes zulegen, auch in China ging es weiter bergauf.

Nach acht Monaten steht für Mercedes nach dem schwierigen Jahresstart aber weiter ein Verkaufsrückgang von 0,7 Prozent auf 1,50 Millionen Autos zu Buche. Vor allem die Einführung von neuen Modellen in den Kompaktklassen hatte im ersten Halbjahr belastet, auch neue Versionen von SUVs und Probleme beim Produktionsanlauf in den USA hatten die Verkäufe geschmälert. Im August zog der Absatz von Stadtgeländewagen nun erstmals in diesem Jahr wieder an.

Inklusive der Kleinwagenmarke Smart liegt Daimler im Pkw-Verkauf bis Ende August mit 1,58 Millionen Fahrzeugen gegenüber dem Vorjahr ein Prozent im Minus.

Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Mit Braunkohlen-Teeröl in die Erfolgsspur

05.09.2019
Der Diesel rettet das Benzwerk
Gaggenau (wess) - 1923 wurden erstmals Diesel-Motoren in Gaggenau in Lastwagen eingebaut. Der Rohöl-Diesel, wie er genannt wurde, erfreute sich schnell steigender Nachfrage und sicherte so das Überleben des Werks in der Weltwirtschaftskrise (Foto: Archiv Wessel). »-Mehr
Murgtal
Oberleitungs-Teststrecke: Sackgasse oder Rettung vor dem Abgrund?

04.09.2019
Lkw-Teststrecke eine Sackgasse?
Murgtal (tom) - Um Sachlichkeit bemüht, aber in der Sache keine Annäherung der gegensätzlichen Standpunkte: Mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung luden die Freien Demokraten zu einer Informationsveranstaltung über "eWayBW" ins Unimog-Museum (Foto: Dietmar Gust). »-Mehr
Gaggenau
Todesfahrer zieht Berufung zurück

03.09.2019
Todesfahrer zieht Berufung zurück
Gaggenau (red) - Der Prozess gegen den Unfallfahrer, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Juli 2018 den Tod zweier Menschen verursacht hatte, wird nicht neu aufgerollt. Der Angeklagte hat seine Berufung gegen das Urteil des Schöffengerichts Rastatt zurückgenommen (Foto: galu). »-Mehr
Großenkneten / Stuttgart
Tausende Daimler auf altem Flugplatz

02.09.2019
Tausende Daimler auf altem Flugplatz
Großenkneten/Stuttgart (dpa) - Auf dem Flugplatz Ahlhorn im Kreis Oldenburg in Niedersachsen warten derzeit Tausende Neuwagen von Mercedes-Benz auf ihre Auslieferung. Ordentlich aufgereiht stehen sie auf der Start- und Landebahn des nicht mehr genutzten Flugplatzes, wie auf Luftbildern zu erkennen ist (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Gaggenau
Urteil gegen Todesfahrer von Gaggenau rechtskräftig

02.09.2019
Todesfahrer: Urteil rechtskräftig
Baden-Baden/Gaggenau (lsw/red) - Das Urteil gegen den Unfallfahrer von Gaggenau, der eine 54-jährige Frau und ihren sieben Monate alten Enkel vor dem Daimler-Ausbildungszentrum in der Goethestraße totfuhr und flüchtete, ist rechtskräftig. Der Mann habe die Berufung zurückgenommen (Foto: fuv/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz