https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bilanz zum Zwetschgenfest
Bilanz beim Zwetschgenfest
09.09.2019 - 15:22 Uhr
Bühl (red) - Einsatzkräfte der Polizei haben seit Donnerstag einige Einsätze beim Bühler Zwetschgenfest bewältigen müssen, sodass die Verantwortlichen bis zum Sonntag auf eine durchwachsene Bilanz der traditionsreichen Veranstaltung zurückblicken können.

Bisher wurden vier Körperverletzungsdelikte, mehrere Streitigkeiten, ein räuberischer Diebstahl sowie ein Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte festgehalten.

Die Beamten des Polizeireviers Bühl erhielten Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz, der Bundespolizei sowie einem engagierten Sicherheitsdienst. Mitarbeiter des Landratsamts waren zur Überwachung des Jugendschutzes zu Fuß unterwegs.

Autoschlüssel abgenommen

Nach Polizeiangaben konnten die Beamten in der Nacht auf Freitag einen 40-Jährigen davor bewahren, alkoholisiert Auto zu fahren. Sie nahmen ihm vorsorglich seinen Schlüssel ab.

Nach einem Vorfall am Samstagabend haben die Beamten des Polizeipostens Bühlertal Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahls aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 13-Jähriger gegen 18.45 Uhr einem 15-Jährigen das Handy abgenommen haben. Als der Jugendliche sein Eigentum zurückforderte, soll er von dem 13-Jährigen mit Faustschlägen verletzt worden sein.

In Gewahrsam genommen

In der Nacht auf Sonntag mussten die Gesetzeshüter einen 24-Jährigen zur Vernunft bringen. Nachdem der offensichtlich Alkoholisierte kurz nach Mitternacht beim ,Wildpinkeln' überrascht wurde und er einen ihm ausgesprochenen Platzverweis ignorierte, wurde er kurzerhand in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zur Polizeidienststelle wurde der Mittzwanziger dann immer unwilliger, sodass er sich letztlich eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte einhandelte.

Am frühen Sonntagabend wurden drei 16 bis 18 Jahre alte Jungs in der Güterstraße Opfer von Pöbeleien. Im Verlauf der aggressiven Anfeindungen sollen die jungen Männer gegen 18.30 Uhr von einer siebenköpfigen Gruppe Jugendlicher geschlagen und niedergestreckt worden sein. Zu den jeweiligen Vorfällen wurden entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Symbolfoto: Silas Stein/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Es wird gehandelt ´bis zum letzten Knochen´

09.09.2019
Flohmarkt-Fazit fällt positiv aus
Baden-Baden (co) - Beim letzten Flohmarkt in der Kaiserallee in diesem Jahr gab das Wetter nochmals alles, um Händlern und Besuchern das positive Fazit der Saison zusätzlich zu versüßen. Schließlich betonen alle einmütig: "Im nächsten Jahr kommen wir wieder." (Foto: co). »-Mehr
Kuppenheim
Mit Halbgas an die Spitze

07.09.2019
SV 08 holt sich den Derbysieg
Kuppenheim (rap) - Fußball-Verbandsligist hat sich den Derbysieg geholt und bleibt zu Hause weiter eine Macht. Gegen den 1. SV Mörsch siegte die Elf von Matthias Frieböse mit 3:0. Die Treffer für die Knöpflestädter erzielten Faruk Karadogan, Yannis Otto und Lucas Grünbacher (Foto: toto). »-Mehr
Rastatt
Natura schließt, Alohra öffnet

05.09.2019
Natura schließt, Alohra öffnet
Rastatt (red) - Das Rastatter Freibad Natura öffnet am kommenden Sonntag zum letzten Mal in dieser Saison seine Pforten. Schwimm- und Badefreunde können tags darauf, 9. September, wieder im Hallenbad Alohra ihre Bahnen ziehen und die Sauna besuchen (Foto: O. Hurst). »-Mehr
Rastatt
Rastatterin ist Vize-Europameisterin

05.09.2019
Rastatterin holt Vize-EM-Titel
Rastatt (red) - Die Rastatter Seglerin Pilar Hernandez Mesa hat sich den Titel der Vize-Europameisterin geholt. Zudem wurde sie bei der Weltmeisterschaft Neunte. Die Rastatter Sportlerin des Jahres hat sich damit ihren Platz in der internationalen Segler-Szene erobert (Foto: rw). »-Mehr
Bietigheim
´Wir leben nicht auf einer Insel´

05.09.2019
Vereinszukunft im Blick
Bietigheim (dm) - Die BT-Serie "Verein(t)" rückt in ihrer aktuellen Folge den SV Germania Bietigheim in den Fokus: Vom energetischen Umbau des Vereinsheims bis hin zur Teilnahme an einem DFB-Pilotprojekt haben die Verantwortlichen dort die Vereinszukunft im Blick (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz