https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Immer mehr Einser-Abiturienten: Gegentrend im Land
Immer mehr Einser-Abiturienten: Gegentrend im Land
16.09.2019 - 18:04 Uhr
Berlin/Stuttgart (lsw) - Immer mehr Schüler in Deutschland schließen einer Umfrage zufolge ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma ab - nur in Baden-Württemberg geht der Anteil der Einser-Abiturienten zurück.

Im Südwesten erreichten im vergangenen Jahr 24 Prozent der Schulabgänger Einser-Abi-Noten, wie die "Rheinische Post" (Montag) unter Berufung auf eine von ihr durchgeführte Umfrage in allen 16 Bundesländern berichtet. Baden-Württemberg liegt damit auf Rang 13 unter den Bundesländern. 2008 lag der Einser-Abi-Anteil noch bei 25,6 Prozent.

Thüringen an der Spitze

Hatte 2008 noch jeder fünfte Schulabsolvent (20,2 Prozent) in Deutschland einen Notenschnitt von mindestens 1,9, war es 2018 bereits mehr als jeder vierte (25,8 Prozent). Spitzenreiter ist Thüringen, wo 37,9 Prozent der Schulabgänger Einser-Abi-Noten erreichten. Bayern liegt bei 31,5 Prozent. Auf dem letzten Platz liegt Schleswig-Holstein mit 17,3 Prozent.

Kritik vom Hochschulverband.

Was für viele Schüler positiv ist, sieht der Deutsche Hochschulverband (DHV) mit Sorge. "Qualität muss Vorrang vor Quantität haben", sagte DHV-Sprecher Matthias Jaroch der "Rheinischen Post". Schon heute fehlten den Studienanfängern häufig wichtige Grundkenntnisse, etwa in Mathematik.

Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Tony Marshall: Nach Schlaganfall im Koma

16.09.2019
Marshall: Nach Schlaganfall im Koma
Berlin (dpa) - Schlagersänger Tony Marshall (81) hatte Anfang des Jahres einen Schlaganfall und Nierenversagen erlitten. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Montag). Zuvor hatte Marshall zwar über eine längere Reha-Zeit, aber nicht über diese Vorkommnisse gesprochen (Foto: dpa/av). »-Mehr
Rastatt
Einzelhändler werden immer ungeduldiger

16.09.2019
Einzelhändler ungeduldig
Rastatt (ema) - Der Gewerbeverein RA³ wird zunehmend ungeduldig, weil die Stadtverwaltung zum zweistündigen Gratis-Parken in der Tiefgarage Badner Halle sowie zur Willkommenstaste nicht liefert. Der Postplatz-Umbau soll verschoben werden, fordern die Einzelhändler (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
Derbysieg macht Feierlaune komplett

16.09.2019
Neue Rasenplätze eingeweiht
Gaggenau (er) - Zahlreiche Mitglieder und Freunde waren am Freitag ins Mönchhofstadion gekommen, um bei der Einweihung der beiden neuen Rasenplätze des FV Bad Rotenfels dabei zu sein. Die Zeremonie war gleichzeitig der Auftakt zum traditionellen Sportfest des Vereins (Foto: Rohwer). »-Mehr
Baden-Baden
Besucherrekord im Jubiläumsjahr

16.09.2019
Besucherrekord im Jubiläumsjahr
Baden-Baden (for) - Am Sonntagabend endete das 25. New-Pop-Festival. Die Verantwortlichen von SWR3 und der Stadt ziehen eine positive Bilanz. So habe man mit rund 60 000 Besuchern einen neuen Rekord aufgestellt. Außerdem habe es keine großen Zwischenfälle gegeben (Foto: for). »-Mehr
Baden-Baden
Stöckchen zwischen den Speichen

16.09.2019
Zweiter Sieg für TVS Baden-Baden
Baden-Baden (moe) - Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden haben auch ihr zweites Saisonspiel gewonnen. Vor heimischer Kulisse in der Rheintalhalle besiegte der TVS den Aufsteiger SV Fellbach mit 30:28, bekleckerte sich allerdings nicht gerade mit Ruhm (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz