https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Studie: Unternehmen werden familienfreundlicher
Studie: Unternehmen werden familienfreundlicher
17.09.2019 - 08:20 Uhr
Berlin (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland werden einer Studie zufolge familienfreundlicher. Wie eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag des Bundesfamilienministeriums unter Beschäftigten und Managern ergab, bewerteten im Jahr 2018 sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer die Familienfreundlichkeit ihrer Firmen positiver als noch drei Jahre zuvor.

Zwar sind mit 45,9 Prozent immer noch weniger als die Hälfte der Personalchefs und nur 39,4 Prozent der Beschäftigten der Meinung, ihre Firma habe eine ausgeprägt familienfreundliche Unternehmenskultur. Aber in der Bewertung gab es einen Anstieg von 4,7 bzw. 3,3 Prozentpunkten im Vergleich zur Befragung 2015.

Mehr Firmen als noch vor drei Jahren sagen von sich, sie böten Teilzeitmodelle, Home Office oder Auszeiten - sogenannte Sabbaticals - an. Die Zahl der Manager, die der Meinung sind, familienfreundliche Maßnahmen seien für ihr Unternehmen wichtig, ist ebenso gestiegen. Zudem sagen mehr Firmen, sie würden männliche Mitarbeiter ausdrücklich ermutigen, in Elternzeit zu gehen.

Weiterhin Angst vor Karriereeinbußen

Die Befragung zeigt aber auch, wo es noch hakt: Knapp 43 Prozent der Beschäftigten würden die angebotenen familienfreundlichen Maßnahmen in ihrer Firma gern stärker nutzen, tun das aber nicht, weil sie unter anderem Karrierenachteile befürchten oder auch Missgunst bei den Kollegen.

Beschäftigte weniger zufrieden als Personalchefs

Zudem gibt es große Unterschiede in der Wahrnehmung, wie familienfreundlich die Unternehmen wirklich sind: 88 Prozent der Personalchefs sind der Meinung, Beschäftigte mit und ohne Familie haben in ihrer Firma gleiche Aufstiegschancen, bei den Beschäftigten sehen das nur 64 Prozent so. Ähnlich groß ist der Unterschied bei der Frage, ob die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine Selbstverständlichkeit im Unternehmen sei - 86 Prozent der Manager sagen ja, aber nur 62 Prozent der Mitarbeiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Weiter Weg bis zur Klimaneutralität

16.09.2019
Klimaneutralität im Blick
Bühl (mig) - Was bedeutet Klimaneutralität? Dieser Fragen gingen der Ortsverband Bühl und der Kreisverband Rastatt Baden-Baden von Bündnis 90/Die Grünen einen Abend lang nach (Foto: Gabriel). Rund 40 Interessierte kamen dazu ins Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl. »-Mehr
Baden-Baden
´Kurzfristig buchen, öfter reisen, kürzere Aufenthalte´

13.09.2019
Tourismus-Chef Mair im Interview
Baden-Baden (red) - Der Schwarzwaldtourismus hat im vergangenen Jahr erneut deutliche Zuwächse verzeichnet. Doch wie sieht die weitere Perspektive aus? Welche Trends gibt es? Das BT hat mit Hansjörg Mair, Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH, gesprochen (Foto: sga). »-Mehr
Bühl
Bühler Zwetschgen auch in Gin und Essig

12.09.2019
Breites Angebot auf Bauernmarkt
Bühl (sre) - Regionalen Erzeugnissen eine Plattform bieten: Das ist das Ziel des Bühler Bauernmarkts (Foto: Stadt). Am Samstag, 14. September, ist es soweit. Von 9 bis 16 Uhr stehen im Stadtzentrum 70 Stände mit einem breit gefächerten Angebot bereit. Zudem gibt es ergänzende Veranstaltungen. »-Mehr
Karlsruhe
Meisterbetriebe gelten als krisenfester

11.09.2019
Rückkehr zu alten Standards
Karlsruhe (vo) - Für die Handwerkskammer Karlsruhe ist die geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht ein großer Schritt in Richtung Qualität und Kundenzufriedenheit. "Die Rückkehr zu alten Standards war längst fällig", sagt der Sprecher der Kammer, Alexander Fenzl (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Tipps vom Bio-Gärtner

10.09.2019
Tipps vom Bio-Gärtner
Bühl (cn) - Trotz des regnerischen Wetters fanden schätzungsweise mehr als 1 500 Besucher den Weg zur Demeter-Gärtnerei Decker in Weitenung. Das Hoffest mit Betriebsbesichtigungen und Rahmenprogramm fand im Zuge der Aktion "Gläserne Produktion" statt (Foto: cn). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz