www.spk-bbg.de/branchensieger
Neues Museum für Freiburg
Neues Museum für Freiburg
21.09.2019 - 06:12 Uhr
Freiburg (lsw) - Drei Monate nach dem Tod des Freiburger Unternehmers und Kunstsammlers Paul Ege wird mit Werken seiner Sammlung in Freiburg ein neues Museum eröffnet.

Es zeige auf mehr als 1.000 Quadratmetern zeitgenössische Kunst, teilten die Organisatoren am Freitag mit. Ausgestellt werde in einer Dauerschau ein repräsentativer Ausschnitt aus der mehr als 900 Werke umfassenden Sammlung Eges. Diese trage nun den Titel "Paul Ege Art Collection" (PEAC).

Sonderausstellungen

Zudem gebe es regelmäßig wechselnde und themenbezogene Sonderausstellungen. Das neue "PEAC Museum" werde an diesem Sonntag (22. September) eröffnet. Es umfasse eine der bedeutendsten Sammlungen mit Werken der Kunstrichtung Radical Painting in Europa.

Ege, Gesellschafter eines Freiburger Großhandelsunternehmens, war im Juni im Alter von 83 Jahren gestorben. Er hat den Angaben zufolge mehr als 60 Jahre lang Kunst gesammelt. Vor 15 Jahren eröffnete er in Freiburg mit dem "Kunstraum Alexander Bürkle" ein Ausstellungshaus, das nun in das neue und größere Museum übergehe. Dort werden neben Bildern Skulpturen, Fotografien und Video-Installationen gezeigt.

Symbolfoto: Markus Scholz/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Rafting-Trip in rasantem Tempo

20.09.2019
Urban Priol kommt nach Bühl
Bühl (red) - Mit der ZDF-Sendung "Neues aus der Anstalt" war der Kabarettist Urban Priol einem breiten Publikum bekannt geworden. Der Franke mit den wild abstehenden Haaren kommt nach Bühl, um sein neues Programm "Im Fluss" vorzustellen (Foto: up/Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
´Für eine Fortsetzung der Koalition´

20.09.2019
Doppelinterview zur Groko
Baden-Baden (red) - Vor zwei Jahren wurde der Bundestag neu gewählt. Das BT nutzt die Halbzeit der Legislaturperiode für eine Premiere (Foto: Gallenberger): Erstmals trafen sich die Abgeordneten Gabriele Katzmarek (SPD) und Kai Whittaker (CDU) zum BT-Doppelinterview. »-Mehr
Rastatt
Vater und Sohn laden zum ´Offenen Atelier´

19.09.2019
Künstlern über die Schulter schauen
Rastatt (sl) - Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht, verschiedenen Künstlern aus der Region bei der Arbeit über die Schulter schauen und ins Gespräch kommen: Der Rastatter Kunstverein bereitet sich auf seine Aktion "Offenes Atelier" vor. Mit dabei sind Oliver und Cedrik Hurst (Foto: sl). »-Mehr
Tel Aviv
Bauhaus-Eleganz am Meer

19.09.2019
Bauhäusler aus Dessau in Tel Aviv
Tel Aviv (red) - Das frisch renovierte Max-Liebling-Haus im Zentrum von Tel Aviv ist zum israelisch-deutschen Bauhaus-Zentrum geworden. Israels Hauptstadt am Meer, auch die "Weiße Stadt" genannt, wurde 1909 gegründet - und von Dessauer Bauhäuslern mitentworfen (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Karlsruhe unterliegt Leipzig

18.09.2019
Karlsruhe unterliegt Leipzig
Karlsruhe (lsw/red) - Sie soll bahnbrechenden Entdeckungen "Made in Germany" zum Durchbruch verhelfen, die Agentur für "Sprunginnovationen". Standort wird Leipzig - und nicht Karlsruhe. Dort setzt man nun auf eine gute Zusammenarbeit mit den Sachsen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz