www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Tote Frau in Bühlertal: Hinweise auf Gewaltverbrechen
Tote Frau in Bühlertal: Hinweise auf Gewaltverbrechen
25.09.2019 - 09:45 Uhr
Bühlertal (red) - In Bühlertal ist am Dienstagnachmittag eine 20-Jährige zu Tode gekommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwochmorgen mit. Demnach gibt es Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Ein 24-Jähriger kam in Untersuchungshaft.

Der Notruf kam um 13.22 Uhr aus einem Wohnhaus in Bühlertal. Die Einsatzkräfte rückten an. Ein Notarzt konnte zu diesem Zeitpunkt allerdings nur noch den Tod der jungen Frau feststellen. Laut der Behördenmitteilung ergab sich bei dem Einsatz jedoch der Verdacht, dass der Tod durch Gewalteinwirkung verursacht worden war. Ein 24-Jähriger wurde als Tatverdächtiger noch am mutmaßlichen Tatort festgenommen, wie die Ermittler bekannt gaben.

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, liefen an Mittwochmorgen noch die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Rastatt, unterstützt von Kriminaltechnikern und Rechtsmedizinern. Unter anderem soll eine Obduktion weitere Erkenntnisse erbringen.

Mann in Untersuchungshaft

Der 24-Jährige, der laut Polizei in einer persönlichen Beziehung zu dem Opfer stand, wurde im Laufe des Mittwochs einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden einen Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags. Der 24-Jährige äußerte sich laut Polizei bislang nicht zum Tatvorwurf. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Symbolfoto: red/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Es war klar für mich, dass man da helfen muss´

25.09.2019
Spendenaktion für Waisenkinder
Baden-Baden (stn) - Bei den Terroranschlägen in Sri Lanka am 21. April dieses Jahres verloren viele Kinder auf tragische Weise ihre Eltern. Angelika Weber aus Haueneberstein möchte die Waisenkinder unterstützen und startet deshalb eine Spendenaktion (Foto: Strupp). »-Mehr
Durmersheim
Tote Rabenvögel am Galgen

21.09.2019
Tote Rabenvögel am Galgen
Durmersheim (as) - Zwei tote Rabenvögel - wie an einem Galgen auf einem Feld beim Durmersheimer Wasserwerk aufgehängt - sorgen derzeit in der Gemeinde für Aufregung und beschäftigen Polizei sowie Behörden. Eine Spaziergängerin hatte den grausigen Fund entdeckt (Foto: Pelzer). »-Mehr
Sinsheim
Zwei Tote bei Verkehrsunfall

18.09.2019
Zwei Tote bei Verkehrsunfall
Sinsheim (lsw) - Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag gestorben. Ein 71 Jahre alter Fahrer stieß mit einem Auto zusammen. Durch die Wucht wurde der Wagen über die Böschung geschleudert. Beide Insassen starben an der Unfallstelle (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Forbach
Rotes Mäntele und eine tote Gräfin

16.09.2019
Geschichten bei Vollmond
Forbach (mm) - Sagen und Geschichten des Murgtals haben selten ein glückliches Ende. Es ging um ein verschwundenes Kind, um ein höllisches Gefährt und eine tote Gräfin - die Teilnehmer der Vollmondwanderung mit Bernd Schneider ließen sich dieses Erlebnis nicht entgehen (Foto: vgk). »-Mehr
Stuttgart
Anglerverein rügt Fischsterben

06.09.2019
Anglerverein rügt Fischsterben
Stuttgart (lsw) - Weil erneut rund 50.000 Fische im Stuttgarter Max-Eyth-See verendet sind, wirft der Württembergische Anglerverein der Stadt Unfähigkeit vor. In den vergangenen fünf Jahren habe es vier Mal ein Fischsterben gegeben. Bei Hitze wird in dem See der Sauerstoff zu knapp (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz