www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bäume bitten mit Schildern um Hilfe
Bäume bitten mit Schildern um Hilfe
26.09.2019 - 10:40 Uhr
Baden-Baden (nie) - "Was soll das heißen?" Grübelnd sind in dieser Woche zwei Ehepaare vor einem Baum in der Lichtentaler Allee gestanden und haben sich das laut gefragt. Anlass dafür gab ihnen ein am Stamm angebrachtes Pappschild mit den Worten "Bitte helft mir. Meine Familie wird ermordet mit Kettensägen."

Eine ähnliche Nachricht war an einem anderen Baum zu lesen: "Bitte helft mir. Meine Familie verdurstet." Die Vermutung liegt nahe, dass ein Naturschützer auf das Waldsterben - sei es von Menschenhand gemacht oder durch Wetterbedingungen verursacht - aufmerksam machen will. Hinweise, wer die Schilder mit den Nachrichten angebracht hat und was diese wirklich zu bedeuten haben, gebe es bisher keine, hieß es vom städtischen Fachgebiet Park und Gartenamt, nachdem das BT die Mitarbeiter auf die Schilder aufmerksam gemacht hatte.

Vorgesehen sei es in solchen Fällen, die Beschilderung zu dokumentieren, zu entfernen und die Angelegenheit an das städtische Rechtsamt weiterzugeben, erläuterte Hans-Michael Schiem vom Gartenamt. Noch am Mittwoch wurden die Pappschilder abgehängt.

Foto: Nina Ernst

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Die Bürger zu Botschaftern gemacht

26.09.2019
Biologische Vielfalt am Oberrhein
Baden-Baden (vn) - Nach sechs Jahren endet das Projekt "Lebensader Oberrhein". Die biologische Vielfalt zwischen Mannheim und Iffezheim wurde erhalten und gefördert. Viele Bürger haben sich informiert und als Biodiversitätsbotschafter selbst eingebracht (Foto: NABU/A. Baumann). »-Mehr
Ottersweier
Zu Jahresbeginn wieder eine Reform

25.09.2019
Führungswechsel im Forstbezirk
Ottersweier (jo) - Clemens Erbacher (55), Leiter des Forstbezirks Rastatt, wechselt nach Bühl. Er tritt im neuen Jahr die Nachfolge des langjährigen Bezirksleiters Kay Karius an, der Ende des Monats in Pension geht. Am Montag verabschiedete sich Karius vom Gemeinderat Ottersweier (Foto: jo). »-Mehr
Baden-Baden
Im Schutze

24.09.2019
Poller-Sperre funktioniert gut
Baden-Baden (hol/red) - Die Poller in der Lichtentaler Allee haben ihre Bewährungsprobe bestanden. Das erste Wochenende, an dem sie die Lichtentaler Allee entlang der Klosterwiese absperrten, lief problemlos. Zwei Poller sind einbetoniert, der dritte lässt sich werktags absenken (Foto: zei). »-Mehr
Malsch
Der Forstwirtschaft drohen viele magere Jahre

24.09.2019
Wald bietet ein Bild der Verwüstung
Malsch (ar) - Der schwere Sommersturm, der am 6. August über das Land fegte, hinterließ im Malscher Hardtwald ein Bild der Verwüstung, das die Gemeinde noch lange beschäftigen wird. 5 000 Festmeter Holz mussten unfreiwillig bereits eingeschlagen werden (Foto: ar). »-Mehr
Rastatt
Honigernte außergewöhnlich dürftig

23.09.2019
Honigernte fällt sehr dürftig aus
Rastatt (mak) - Eine ungewöhnlich schlechte Honigernte kennzeichnet das Bienenjahr 2019, berichtet Bernhard Bauer, Vorsitzender des Imker-Kreisverbands Rastatt/Baden-Baden. Bei dem starken Sturm im August wurden zudem etliche Bienenstöcke beschädigt (Foto: Jung). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz