https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KSC vor schwerem Heimspiel gegen Heidenheim
KSC vor schwerem Heimspiel gegen Heidenheim
28.09.2019 - 08:00 Uhr
Stuttgart (lsw) - Im Zweitliga-Landesduell mit dem 1. FC Heidenheim geht es für Aufsteiger Karlsruher SC am heutigen Samstag (13.00 Uhr/Sky) darum, den Aufwärtstrend aus den vergangenen beiden Wochen zu bestätigen.

Vier Punkte aus zwei Spielen: So lautet die jüngste Bilanz des Vereins. Der KSC trifft heute aber auf einen erfahrenen Gegner, der seinen guten Saisonstart aus den ersten sieben Spielen bestätigen will.

Situation: Nach einer zwischenzeitlichen Leistungsdelle hat sich der KSC wieder gefangen und zuletzt bei Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ein 1:1 geholt. Mit einem Sieg würde er möglicherweise ins obere Tabellendrittel vorrücken. Dort stehen bereits die Gäste aus Heidenheim, die ihren guten Saisonstart mit Erfolgen in Karlsruhe und anschließend gegen den VfL Bochum vor der Länderspielpause veredeln wollen. Sie haben zuletzt sieben Punkte aus drei Spielen ohne Niederlage geholt.

Statistik: Von den bisher sechs Zweitliga-Duellen mit dem FCH hat der KSC nur eins gewonnen. Und das war auswärts in Heidenheim.

Personal: Auf der linken Karlsruher Abwehrseite spielt erneut Carlson für den verletzten Roßbach. Weil Trainer Schwartz die Mannschaft im Unterschied zum Spiel in Nürnberg offensiver ausrichten will, rückt im Angriff möglicherweise Hofmann wieder an die Seite von Pourié. Beim FCH fehlt der angeschlagene Busch.

Foto: Daniel Karmann/Archivbild/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
FV Iffezheim auf dem Prüfstand

28.09.2019
A Nord: FVI will am VFB dranbleiben
Iffezheim (red) - Der VFB Gaggenau ist in der Fußball-Kreisliga A, Staffel Nord weiter ohne Niederlage und sollte auch bei Aufsteiger Frankonia Rastatt den nächsten Sieg einfahren. Verfolger FV Iffezheim ist gegen den Fünften FV Plittersdorf dagegen am Sonntag voll gefordert (Foto: Seiter). »-Mehr
Baden-Baden
Wenn zwei Leben sich kreuzen

27.09.2019
Mit dem Kosovo gegen Deutschland
Baden-Baden (moe) - Geboren wurde Fitore Aliu in Achern, ihr Herz aber, "tendiert zum Kosovo" - dem Land ihrer Eltern, für das Aliu als Handballerin im Nationalteam aufläuft. Am Wochenende steht sie in der EM-Quali auf der Platte - ausgerechnet gegen Deutschland (Foto: SG). »-Mehr
Rastatt
Erste Punkte im Visier

26.09.2019
TTF-Männer peilen erste Punkte an
Rastatt (red) - Während die Frauen der TTF Rastatt in der Tischtennis-Oberliga pausieren, empfangen die TTF-Männer am Samstag den 1. TTC Ketsch. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen Niklashausen und Offenburg will das Team um Spielertrainer Ralf Neumaier punkten (Foto: fuv). »-Mehr
Muggensturm
Vorfreude auf den ersten Kracher

20.09.2019
Erster Kracher in der Südbadenliga
Muggensturm (moe) - Bereits am zweiten Spieltag in der Handball-Südbadenliga steht der erste Derby-Kracher auf dem Programm: Die Muggensturm/Kuppenheim empfängt den TuS Helmlingen (Foto: toto). Die Rebland-SG ist Gastgeber des TV Oberkirch, Sinzheim muss nach Teningen. »-Mehr
Baden-Baden
Glücklich und gefrustet

20.09.2019
FVO hofft auf nächsten Coup
Baden-Baden (red) - Bei Landesliga-Aufsteiger FV Ottersweier und Trainer Christian Coratella (Foto: toto) herrschte nach dem Heimsieg gegen Langenwinkel beste Stimmung, bei RW Elchesheim war dagegen nach der Heimpleite gegen Bühl Frust angesagt. Am Samstag duellieren sie sich. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz