https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schulen erhalten Geld für Digitalisierung
Schulen erhalten Geld für Digitalisierung
01.10.2019 - 18:08 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Schulträger können seit Dienstag Anträge stellen, um Geld für die Digitalisierung ihrer Schulen zu erhalten. Diese müssten bei der L-Bank eingereicht werden, teilte das Kultusministerium in Stuttgart mit.

Baden-Württemberg bekommt 650 Millionen Euro über den Digitalpakt des Bundes. Davon sind 585 Millionen Euro für Investitionen an den Schulen vorgesehen.

Schulträger der öffentlichen Schulen sind die Kommunen. Um Mittel aus dem Digitalpakt zu bekommen, müssen sie nach Angaben des Ministeriums ein Konzept vorlegen, um zu zeigen, dass sie Betrieb und Wartung von IT-Technik sicherstellen können. Zudem ist ein pädagogisches Konzept zum Einsatz der digitalen Technik nötig. Mobile Endgeräte wie Tablets oder Notebooks können nur gefördert werden, wenn die Vernetzung etwa über WLAN gewährleistet ist. "Die Beschaffung von Smartphones ist generell von der Förderung ausgeschlossen", erklärte das Ministerium.

Symbolfoto: Uli Deck/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
´Mit klugen Impulsen für die Zukunft´

01.10.2019
1 000 zusätzliche Lehrerstellen
Stuttgart (lsw) - Das Land will in den kommenden zwei Jahren rund 1 000 zusätzliche Lehrerstellen schaffen. Die Finanzierung ist Teil der grün-schwarzen Einigung zum Doppeletat 2020/21. Auch soll es im Haushalt mehr Mittel zur Stärkung von Schulleitungen geben (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Rund 1.000 neue Lehrerstellen

30.09.2019
Rund 1.000 neue Lehrerstellen
Stuttgart (lsw) - Baden-Württemberg will in den nächsten zwei Jahren rund 1.000 neue Lehrerstellen schaffen. Die Finanzierung ist Teil der Haushaltseinigung. Die Stellen sind laut Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) nötig, um beschlossene Maßnahmen umzusetzen (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Schüler zu Lebensrettern ausgebildet

27.09.2019
Aktionstag zur Wiederbelebung
Bühl (red) - Anlässlich der "Woche der Wiederbelebung" initiierten das Klinikum Mittelbaden sowie der DRK-Kreisverband gemeinsam mit fünf Schulen - unter anderem das Windeck-Gymnasium - Aktionstage unter dem Motto "Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation" (Foto: Klinikum). »-Mehr
Mannheim
Intensität der Farbe und des Lichts

27.09.2019
Mannheim feiert Henri Matisse
Mannheim (cl) - Dem großen französischen Avantgardekünstler Henri Matisse widmet die Kunsthalle Mannheim eine umfassende Ausstellung. In "Inspiration Matisse" sind bis 19. Januar 2020 auch viele Meisterwerke der Expressionisten, die ihn verehrten, zu sehen (Foto: Viering). »-Mehr
Bühl
Noch mehr Teilhabe als Ziel

26.09.2019
Neuer Geschäftsführer
Bühl (sre) - Bei der hiesigen Lebenshilfe geht eine Ära zu Ende: Ab dem 1. Oktober leitet Markus Tolksdorf offiziell die Geschicke der Organisation. Er folgt damit nach einer dreimonatigen Übergabezeit auf den scheidenden Geschäftsführer Harald Unser (Foto: sre). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz