www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Jaguar zieht in der Wilhelma ein
Jaguar zieht in der Wilhelma ein
03.10.2019 - 13:00 Uhr
Stuttgart (lsw) - Knuffig anzusehen und doch den stärksten Biss aller Raubkatzen: In der Wilhelma wohnt erstmals seit Jahren wieder ein Jaguar. Eine zwei Jahre alte, noch namenlose Jaguar-Katze ist vor kurzem eingezogen, wie Wilhelma-Sprecher Harald Knitter berichtete.

Damit sind wieder alle fünf Großkatzen der Welt in dem Stuttgarter Zoo vertreten - Tiger, Löwe, Leopard und Schneeleopard sind bereits dort zu Hause. Der neue Jaguar kommt aus dem Sóstó Zoo, dem zweitgrößten Zoo Ungarns.

Besucher müssen sich allerdings noch etwas gedulden: "Zur ruhigen Eingewöhnung und für medizinische Untersuchungen bleibt dieser Teil des Raubtierhauses zunächst einige Tage geschlossen", sagte Knitter. Zoodirektor Thomas Kölpin nannte den Zuwachs eine echte Bereicherung. Der direkte Vergleich aller Raubkatzen sei lehrreich - insbesondere zwischen den verwechslungsgefährdeten Arten Jaguar und Leopard.

Diesen Unterschied zu vermitteln sei auch ein Grund für den Umzug des Jaguar gewesen. Ein solcher Umzug bietet laut Knitter neben der Wissensvermittlung viele Chancen. Die Zusammenarbeit zwischen den Zoos ermögliche die Arterhaltung. Die Weltnaturschutzunion (IUCN) stuft die Tierart als "potenziell gefährdet" ein.

Foto: Sosto Zoo Ungarn

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Dem Range Rover kann keiner das Wasser reichen

16.01.2013
Geländegänger speckt ab
Baden-Baden (red) - Bisher rollte man höchstens über den Atlas, wenn man zu Hause seinen alten "Diercke" rausholte und ihn vor die Garage legte. Mühelos fährt es sich auch durch das Gebirge - allerdings sollte man dafür in Marokko schon einen Range Rover unter dem Gesäß haben (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Jaguar zeigt scharfe Krallen

02.01.2013
Jaguar zeigt scharfe Krallen
Baden-Baden (spx) - In den vergangenen zwölf Monaten mehr Verkäufe als je zuvor in der jüngeren Firmengeschichte - Jaguar hat gerade einen Lauf. Und die Briten gehen nicht vom Gas. Den Anfang hat vor ein paar Wochen der XF Sportbrake gemacht und jetzt folgt beim XJ der Allradantrieb (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz