www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Freund hilft: Anwesen brennt ab
Freund hilft: Anwesen brennt ab
05.10.2019 - 14:55 Uhr
Bibertal (lsw) - In einer Kettenreaktion hat ein Mann in Schwaben erst das Auto seines Freundes, dann eine Scheune und schließlich das komplette Anwesen samt Bauernhaus in Flammen aufgehen lassen.

Dabei wollte der 62-Jährige in Bibertal (Landkreis Günzburg) lediglich seinem Kumpel bei Schweißarbeiten an dessen Auto helfen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Doch das ging gründlich schief.

Rasch griff der Brand vom Innenraum des Fahrzeugs auf die Scheune über, in der das Auto stand.

Am Ende konnte auch der Einsatz von 140 Feuerwehrleuten nicht verhindern, dass das gesamte landwirtschaftliche Anwesen niederbrannte. Der Gesamtschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto: Robert Schlesinger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Anspruchsvolles Übungsszenario

01.10.2019
Anspruchsvolles Übungsszenario
Gernsbach (ueb) - "Unsere Jugendlichen haben alle gut mitgemacht." Das stellte Jan Bender, Stadtjugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Gernsbach, zum Abschluss der Jahreshauptübung zufrieden fest. Das ausgewählte Szenario sei sehr anspruchsvoll gewesen (Foto: Uebel). »-Mehr
Neustadt / Weinstraße
´Total geflasht´: Angelina Vogt ist Deutschlands neue Weinkönigin

28.09.2019
Angelina Vogt ist neue Weinkönigin
Neustadt/Weinstraße (dpa) - Deutschlands frischgekürte "First Lady" des Rebensafts spricht Japanisch und würde US-Präsident Trump gerne 100 Flaschen Wein schicken. Für antiquiert hält sie das traditionsreiche Amt nicht (Foto: Arnold/dpa). »-Mehr
Rastatt
Stadtgärtnerei: Sanierung statt Abriss

24.09.2019
Stadtgärtnerei: Sanierung statt Abriss
Rastatt (ema/red) - In Rastatt ist die Sorge umgegangen, dass der Abriss der Stadtgärtnerei wegen der Erweiterung des Benz-Werks bevorsteht. Doch es gibt Entwarnung: Die Gewächshäuser werden keineswegs dem Erdboden gleichgemacht, sondern saniert (Foto: ema) »-Mehr
Bühlertal
Unvergessliche Erinnerungen an die Talgemeinde

24.09.2019
Pfarrer Habicht verabschiedet sich
Bühlertal (eh) - Mit einem Gottesdienst am Sonntag verabschiedete die evangelische Kirchengemeinde Bühlertal Pfarrer Tobias Habicht, der zum 1. September eine Pfarrstelle in Oftersheim angetreten hat. Er gestaltete den Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrerin Margarete Eger (Foto: eh). »-Mehr
Pforzheim
SWR-Vertreter lernen ´ihren´ Elch kennen

19.09.2019
Das ist er: Der SWR3-Elch
Pforzheim (red) - Und das ist er: der Elch, dem die Stadt Baden-Baden einen prominenten Paten verschafft hat. Die Kurstadt hat nämlich SWR3 zum 25. Geburtstag des New-Pop-Festivals eine Patenschaft für das Tier geschenkt. Der Elch lebt im Pforzheimer Wildpark (Foto: Schultes) »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz