https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Männer sabotieren häufiger als Frauen
Männer sabotieren häufiger als Frauen
07.10.2019 - 17:55 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Männer werfen ihren Konkurrenten im beruflichen Wettbewerb mehr Knüppel zwischen die Beine als Frauen. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des Instituts für angewandte Mikroökonomik in Bonn in einem Laborexperiment.

Männer verhielten sich dabei nicht grundsätzlich weniger moralisch, sagte die Professorin Petra Nieken, die am KIT den Lehrstuhl für Human Resource Management innehat. Vielmehr überschätzten Männer die Feindseligkeit ihrer Umwelt: Sobald sie das Signal bekämen, dass ihre Umwelt weniger auf Wettbewerb ausgerichtet ist als angenommen, reduziere sich ihr Sabotage-Verhalten auf das Level von Frauen.

193 Männer und 191 Frauen an Experiment beteiligt

Für das Experiment hatten Nieken und ihr Kollege Simon Dato vom Institut für angewandte Mikroökonomik in Bonn 193 Männer und 191 Frauen Tests absolvieren lassen. Die Teilnehmer mussten Wörter in eine Ziffernfolge übertragen, bekamen dafür Punkte und bestenfalls noch einen Bonus. Zusätzlich hatten sie die Möglichkeit, Wettbewerbern durch den Einsatz von Geld Punkte wieder wegzunehmen.

Es habe sich gezeigt, dass Männer mehr Geld investierten, um die Leistung des Wettbewerbers zu senken, so Nieken. Trotz vergleichbarer Leistungen hätten Männer damit häufiger gewonnen. Sobald sie aber Informationen über das tatsächliche Ausmaß der Sabotage durch Mitbewerber erhielten, passten sie ihr Verhalten an.

Symbolfoto: Deck/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Tief berührende Orpheus-Klagen

07.10.2019
Gelungene Seufzer bei "Orpheus"
Baden-Baden (cl) - Beim Konzertauftakt der Herbstfestspiele hat der Orchestergraben des Festspielhauses gestreikt. Deswegen musste das Venice Baroque Orchestra die Werke über den Orpheus-Mythos vom Zuschauerraum aus spielen - das gelang trotzdem sehr berührend (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
´Es gibt noch viel hier zu entdecken´

04.10.2019
Intendantin legt Sabbatjahr ein
Baden-Baden (fvo) - Jobsharing auf Teilzeit: Nicola May (links, Foto: Vollmer) legt im kommenden Jahr eine schöpferische Pause ein. Für sie übernimmt Chefdramaturgin Kekke Schmidt kurzzeitig das Ruder. Die Stadt hat den Vertrag mit May vorzeitig bis 2026 verlängert. »-Mehr
Berlin
Ein Wochenende,

03.08.2019
Multisport-Event: Finals in Berlin
Berlin (dpa) - Mehr als 3 300 Athleten kämpfen bei den Finals in Berlin um 202 Titel. Gleich zehn deutsche Meisterschaften werden während des Multisport-Events in der Hauptstadt ausgetragen. "Das wird ein tolles Wochenende", sagte Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte (Foto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Beste Werbung für den Chorgesang

27.05.2019
Beste Werbung für den Chorgesang
Rheinmünster (iru) - Das Chorkonzert im Rahmen des 6. Internationalen Chorfestivals Baden dürfte in die Annalen der Schwarzacher Kulturveranstaltungen eingehen. Etwa 200 Zuhörer erlebten einen auf hohem Niveau stehenden Chorgesang mit internationalem Flair (Foto: iru). »-Mehr
Rastatt
Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter

22.05.2019
160 000 Euro fürs Stadtmuseum
Rastatt (sl) - Die Dauerausstellung des Rastatter Stadtmuseums erhält einen neuen Bereich, um seine archäologische Sammlung zu präsentieren. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Das Gremium billigt dem Museum zu diesem Zweck einen Betrag von 160 000 Euro zu (Foto: sl). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz