https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verfahren nach Brand in Gernsbach eingestellt
Verfahren nach Brand in Gernsbach eingestellt
08.10.2019 - 09:50 Uhr
Gernsbach/Baden-Baden (stj) - Der Wohnhausbrand, der sich am 12. Juli 2018 in der Jakob-Kast-Straße, Ecke Nordendstraße, ereignet hat, zieht keine strafrechtlichen Konsequenzen nach sich. Das teilte Katrin Flum, Pressesprecherin des Landgerichts Baden-Baden, nun mit.

Vom Amtsgericht Gernsbach war im Februar ein 50-Jähriger wegen fahrlässiger Brandstiftung zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro verurteilt worden, weil er durch die Entsorgung erkalteter Asche auf einem nahen Komposthaufen den Brand verursacht haben soll.

Ein Sachverständigengutachten hat laut Flum nun festgestellt, dass sich das Feuer auch selbst hätte entzünden können. Daraufhin habe das Landgericht das Berufungsverfahren eingestellt. Staatsanwaltschaft und Angeklagter haben dem zugestimmt.

Symbolfoto: red/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Zulagenaffäre: Opposition bleibt bei Vorwürfen gegen Theresia Bauer

08.10.2019
Opposition bleibt bei Vorwürfen
Stuttgart (bjhw) - Bei der Präsentation des Abschlussberichts des Untersuchungsausschusses zur Ludwigsburger Zulagenaffäre gab es vor allem aus den Reihen der Opposition erneut Kritik an Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Die Ausschussarbeit hat 1,5 Millionen Euro gekostet (Foto: dpa). »-Mehr
Koblenz / Wörth
Prozess um Rheinbrücke

07.10.2019
Prozess um Rheinbrücke
Koblenz/Wörth (dpa) - Naturschützer sorgen sich um seltene Tiere, Behörden wollen weniger Staus: Mit dem Streit um den Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe befasst sich an diesem Mittwoch das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Müllers Kandidatur steht auf der Kippe

07.10.2019
Müllers Kandidatur auf der Kippe
Karlsruhe (red) - Aus zwei Kandidaten fürs hohe Amt des Präsidenten beim Zweitligisten Karlsruher SC könnte nun doch wieder nur einer werden: Der KSC-Wahlausschuss hegt Zweifel an der Wählbarkeit des Wellenreuther-Herausforderers Martin Müller - aus formalen Gründen (Foto: GES). »-Mehr
Rastatt
Daimler-Defensive soll Straßenprojekte nicht ausbremsen

04.10.2019
Verkehrsprojekte gehen weiter
Rastatt (ema) - Regierungspräsidentin Sylvia Felder hat keine Signale der Landesregierung erhalten, dass Verkehrsprojekte wie der Ausbau des A 5-Anschlusses Rastatt-Nord verzögert werden, weil Daimler in Rastatt auf die Bremse tritt. Felder absolvierte ihren Antrittsbesuch im Kreis (Foto: av). »-Mehr
Kuppenheim
Radweg nach Förch: Baubeginn 2020

01.10.2019
Ab 2020 wird Radweg gebaut
Kuppenheim (red) - Der Radweg von Kuppenheim nach Förch wird gebaut. Baubeginn ist bereits 2020 Noch im Dezember soll der Umbau der Förcher Kreuzung zum Kreisel fertig sein. Zum Jahresende soll die Strecke zwischen Kuppenheim und der L67 ausgebaut sein (Symbolfoto. dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz