https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nach Widerstand geflüchtet
Nach Widerstand geflüchtet
10.10.2019 - 17:35 Uhr
Rastatt (red) - Widerstand schlug der Polizei während und nach einer Verkehrskontrolle in der Murgtalstraße im Rastatter Stadtteil Niederbühl am Donnerstag gegen 1 Uhr entgegen - und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht.

Bei der Kontrolle eines 21-jährigen Autofahrers stellten die Beamten laut Pressemitteilung eine mutmaßliche Beeinflussung von Drogen fest. Nachdem die Personalien des Mannes aufgenommen wurden, ergriff der Autofahrer die Flucht in eine nahe gelegene Gaststätte und kam im Eingangsbereich zu Fall.

Obwohl er sich laut Mitteilung heftig zur Wehr setzte, konnten die Polizisten den Mann schließlich festhalten - dabei habe sich ein Beamter leichte Verletzungen zugezogen. Doch dann solidarisierten sich anwesende Gäste der Gastwirtschaft mit dem 21-Jährigen, sodass diesem letztendlich doch noch die Flucht gelang. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Symbolfoto: Hiekel/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Köln
Fast jeder Zweite Haushalt mit sehr schnellem Internet

10.10.2019
Immer mehr Gigabit-Anschlüsse
Köln (dpa) - Immer mehr Haushalte in Deutschland können auf sehr schnelles Internet zugreifen. Das weist eine neue Studie aus. Demnach werde die Zahl der erreichbaren Gigabit-Anschlüsse bis Ende 2019 von 11,1 auf geschätzt 19 Millionen steigen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
München
Haut für Roboter entwickelt

10.10.2019
Haut für Roboter entwickelt
München (dpa) - Roboter sollen damit ihre Umgebung besser erspüren und sogar einbeinig balancieren können: Forscher der Technischen Universität München haben nach eigenen Angaben erstmals einen menschengroßen Roboter komplett mit künstlicher Haut ausgestattet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Nach Diebstahl: Zeugen gesucht!

10.10.2019
Nach Diebstahl: Zeugen gesucht!
Rastatt (red) - Zwei Männer haben am Mittwoch kurz nach 11 Uhr mehrere Mitarbeiter einer Apotheke in der Hansjakobstraße abgelenkt und konnten so einen niedrigen dreistelligen Betrag erbeuten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schifferstadt
Der Mörder von Kandel ist tot

10.10.2019
Der Mörder von Kandel ist tot
Schifferstadt (dpa) - Der wegen Mordes an seiner Ex-Freundin Mia in Kandel verurteilte Abdul D. ist tot in seiner Zelle in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt aufgefunden worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich der aus Afghanistan stammende Mann erhängt (Foto: dpa/av). »-Mehr
Ottersweier
Mastschweinestall wird gebaut

10.10.2019
Mastschweinestall wird gebaut
Ottersweier (mig) - Die Schweine aus der Bachstraße sollen in einen neuen Stall an der B 3 neu umziehen. Dafür wurden bereits 2014 Bauanträge eingereicht. Bürgermeister Jürgen Pfetzer sprach deshalb in der Sitzung von einer "fast unendlichen Geschichte" (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz