https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Busfahrer brutal überfallen
Busfahrer brutal überfallen
12.10.2019 - 07:55 Uhr
Pforzheim (red) - Drei bislang unbekannte Täter haben am späten Freitagabend in Pforzheim einen Busfahrer brutal überfallen. Sie besprühten ihn mit Reizgas und schlugen ihm eine Flasche auf den Kopf. Danach erbeuteten sie das Scheingeld und flüchteten.

Laut Polizeibericht ereignete sich der Überfall gegen 22.30 Uhr an der Bushaltestelle Unterer Wingertweg. Einer der Männer schlug mehrfach mit einer Flasche auf den Kopf des Fahrers, um der Forderung nach Geld Nachdruck zu verleihen. Zuvor hatte ihn ein anderer Täter mit Reizgas besprüht. Ein Weiterer war mit einem Messer bewaffnet.

Nachdem der Fahrer das Scheingeld übergeben hatte, flüchtete das Trio in Richtung Reitzensteinstraße.

Maskierte Täter

Die Täter werden als männlich und 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Sie waren schwarz gekleidet und mit schwarzen Schals oder Sturmhauben maskiert. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Pforzheim unter der Rufnummer (0 72 31) 1 86 50 01 entgegen.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Busfahrer schwer verletzt

11.10.2019
Busfahrer schwer verletzt
Karlsruhe (red) - Ein schwerer Unfall, bei dem ein Busfahrer schwer verletzt wurde, hat sich am späten Donnerstagabend auf der Calwer Straße in Nagold ereignet. Während der Fahrt eines Gerätewagens eines Sanitätsdienstes löste sich eine Klappe und traf ihn am Kopf (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Danzig / Kandern
Busunfall in Danzig: Fahrer aus dem Ländle muss nicht in U-Haft

28.09.2019
Keine U-Haft für Fahrer aus dem Ländle
Danzig/Kandern (lsw) - Der Fahrer eines baden-württembergischen Reisebusses, der in Danzig mit einer Straßenbahn kollidiert ist, ist auf freiem Fuß. Ein Gericht habe den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Untersuchungshaft am Samstag abgelehnt, sagte ein Sprecher der Danziger Staatsanwaltschaft (Foto: Dzban/PAP/dpa). »-Mehr
Böblingen
Busunternehmer: Fahrer bedauert Umparken von Rettungswagen

28.09.2019
Busfahrer bedauert Umparken
Böblingen (lsw) - Er soll einen Rettungswagen umgeparkt haben, weil der seinem Linienbus im Weg stand: Der Busfahrer, der Mitte September Schlagzeilen machte, bedaure sein Fehlverhalten, sagte der Busunternehmer Hermann Pflieger (Foto: dpa/av). »-Mehr
Bühl
Bei Notbremsung stockt der Atem

28.09.2019
Fünftklässler beim Schulbustraining
Bühl (sre) - Gefahren auf dem Schulweg erkennen und sich im Bus richtig verhalten: Das trainieren die Fünftklässler in Bühl bei einem Präventionsprojekt, das vor Ort von der Verkehrspolizeidirektion organisiert wird. So sollen Unfälle zum Beispiel an Haltestellen vermieden werden (Foto: sre). »-Mehr
Baden-Baden
Bei EU, DN, WI, HH oder M schrillen die Alarmglocken

30.08.2019
Vorsicht bei EU, DN, WI, HH oder M
Baden-Baden (cri) - Bei ganz bestimmten Autokennzeichen schrillen bei Baden-Badener Autofahrern die Alarmglocken. Vor allem bei der Baustelle am Bertholdplatz (Foto: Hoffmann) wird es für ausländische Touristen, die oft als Fahrer von Mietwagen unterwegs sind, schwierig. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz