www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Verdacht auf Pferde-Schändung
Verdacht auf Pferde-Schändung
19.10.2019 - 14:03 Uhr
Rastatt (ema) - Mitglieder des Reitclubs Rastatt sind in Sorge, weil eine Stute auf der Fohlenweide möglicherweise geschändet worden ist.

Ein Tierarzt habe am Donnerstag das Pferd untersucht und eine Schändung nicht ausgeschlossen, heißt es aus dem Vorstand. Genauen Aufschluss erwartet man jetzt von einer Untersuchung in der Tierklinik.

Symbolfoto: Gindl/APA/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Autoaufbrüche aufgeklärt

18.10.2019
Autoaufbrüche aufgeklärt
Baden-Baden (red) - Die Polizei hat zwei 18 und 28 Jahre alte Männer als mutmaßliche Täter von insgesamt 18 Autoaufbrüchen ermittelt. Sie stehen im Verdacht, unabhängig voneinander in der Innenstadt, in Oos sowie in der Weststadt aktiv gewesen zu sein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Paketbote muss Dienst beenden

16.10.2019
Paketbote muss Dienst beenden
Gaggenau (red) - Weil ein Paketbote am Steuer seines Zustellfahrzeugs mit dem Smartphone hantiert hat, ist er am Dienstagnachmittag einer Polizeistreife in Gaggenau aufgefallen. Als die Beamten den 24-jährigen Fahrer anschließend kontrollieren wollten, fielt ihnen noch mehr auf (Foto: Schuldt/dpa/av). »-Mehr
Loffenau
Lkw rammt Auto gleich zwei Mal

15.10.2019
Lkw rammt Auto gleich zwei Mal
Loffenau (red) - Ein Lkw-Fahrer hat am Montag beim Abbiegen in Loffenau gleich zwei Mal ein Auto gerammt. Dennoch setzte er unbeirrt seine Fahrt fort. Wie sich später herausstellte, war er unter Alkoholeinfluss gefahren. Der Schaden beläuft sich auf rund 19.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rostock
´Polizeiruf 110´ mit weniger Kanten

06.10.2019
"Polizeiruf 110" mit weniger Kanten
Rostock (dpa) - Ein Mädchen liegt tot und schwer entstellt im Wald. So startet der "Polizeiruf 110" an diesem Sonntag. Der Mord an der 16-Jährigen bleibt aber nicht der einzige in der Folge unter dem Titel "Dunkler Zwilling", der generell eher schwach ausfällt (Foto: dpa). »-Mehr
Elchesheim
Hornissennest illegal entfernt

05.10.2019
Hornissennest illegal entfernt
Elchesheim (as) - Wegen der Entfernung eines angeblichen Wespennests, das sich dann als Heimstatt streng geschützter Hornissen herausstellte, gibt es Ärger in Elchesheim-Illingen. Die Insekten wurden im Auftrag der Gemeinde von einem Schädlingsbekämpfer beseitigt (Foto: Deible). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund 71 Prozent der Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage mit der Amtsführung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Sie auch?

Ja, sehr.
Ja.
Eher nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz