www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kollegah-Konzert wird abgesagt
Kollegah-Konzert wird abgesagt
25.10.2019 - 09:00 Uhr
Rastatt (red) - Das für den 9. November in der Badner Halle geplante Konzert des Rappers Kollegah wird abgesagt. Das beschloss der Rastatter Gemeinderat in nicht öffentlicher Sitzung am Donnerstag, 24. Oktober, laut Pressemitteilung der Stadt mit großer Mehrheit. Der Gemeinderat machte zudem deutlich, dass ein Kollegah-Konzert nicht nur am 9. November, sondern auch an einem anderen Tag in Rastatt nicht erwünscht sei.

Der Rat folgte damit dem Beschlussvorschlag der Verwaltung und ermächtigte den zuständigen Eigenbetrieb Kultur- und Veranstaltungen mit der Kündigung des Mietvertrages für die Badner Halle - auch wenn dies Folgekosten verursachen würde.

Pütsch stellt klar, warum Konzert rufschädigend für Stadt sei

Eingangs der Sitzung hatte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch nochmals klargestellt, warum aus seiner Sicht ein Konzert des höchst umstrittenen Rappers ausgerechnet am Gedenktag an die Reichspogromnacht für Rastatt nicht hinnehmbar und rufschädigend für die Stadt sei.

Angesichts der antisemitischen, gewaltverherrlichenden und frauenverachtenden Texte des Künstlers und der Skandale, die er durch seine Auftritte hervorgerufen hatte, könne Rastatt besonders an diesem sensiblen Tag nicht Veranstaltungsort eines solchen Konzertes werden. "Wir alle sind gefordert, hier ein klares Zeichen zu setzen. Denn als aufrechte Demokraten tragen wir Verantwortung, das Erinnern an die Gräueltaten des Naziregimes am 9. November hochzuhalten", wird Pütsch in der Pressemitteilung zitiert.

Foto: Linkenheil

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Nach Konzert-Absage: ´Kollegah tobt´

18.10.2019
Konzert-Absage: Kollegah tobt
Rastatt (sl) - Ob es nach der Absage des Kollegah-Konzerts am 9. November durch die Stadt Rastatt eine Verlegung und damit einen neuen Termin geben wird, ist nach Einschätzung des Konzertveranstalters völlig offen. "Kollegah und sein Management toben", sagte er dem BT (Foto: sl). »-Mehr
Rastatt
Datum zu sensibel für Kollegah-Konzert

17.10.2019
Datum zu sensibel für Kollegah
Rastatt (sl) - Das für 9. November angekündigte Kollegah-Konzert in der Badner Halle wird nicht stattfinden. Zumindest nicht an diesem Tag. Diese Entscheidung fällte OB Hans Jürgen Pütsch nach einer Anfrage des BT, wie das sensible Datum zu dem Auftritt desRappers passt (Foto: dpa) »-Mehr
Stuttgart
´ Mehr Gewaltbereitschaft durch Hass im Internet´

02.07.2019
"Internet fördert Hass"
Stuttgart (kli) - Der Antisemitismusbeauftragte der baden-württembergischen Landesregierung, Michael Blume, hat seinen ersten Antisemitismusbericht vorgelegt. Über die Inhalte und Schlussfolgerungen sprach Blume mit BT-Redakteur Dieter Klink (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund 71 Prozent der Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage mit der Amtsführung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Sie auch?

Ja, sehr.
Ja.
Eher nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz