www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Porsche verkauft seine Autos nun auch online
Porsche verkauft seine Autos nun auch online
28.10.2019 - 08:58 Uhr
Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos nun auch online und folgt damit dem Beispiel anderer Hersteller. Seit Montag könnten Fahrzeuge aus der gesamten Produktpalette von Porsche nicht nur direkt bei Händlern, sondern auch im Internet erworben werden, teilte eine Unternehmenssprecherin am Montag mit.

Bundesweit machten alle 88 Porsche-Händler bei der Vertriebsreform mit, hieß es. Zunächst hatte die "Automobilwoche" berichtet.

Der Chef der deutschen Porsche-Vertriebsorganisation, Alexander Pollich, sagte der Zeitschrift: "Wir reagieren damit auf die Bedürfnisse der Kunden, die in der digitalen Welt zu Hause sind." Er gehe davon aus, dass im Jahr 2025 etwa zehn Prozent der Porsche-Fahrzeuge in Deutschland online gekauft würden. Eine Sprecherin fügte an, es gebe keine Prognose dazu, wie viele Autos es schon im kommenden Jahr sein könnten.

Andere Hersteller setzen schon länger auf Internet-Kauf

Das Online-Angebot solle 2020 in ganz Europa ausgerollt werden, auch auf dem US-Markt sei ein solcher Vertrieb im Aufbau, hieß es. Pollich sagte: "Der Online-Vertrieb bietet die Chance, jüngere und digital affinere Kundengruppen anzusprechen."

Porsche folgt mit seinem Schritt anderen Herstellern. Daimler hatte beispielsweise im Sommer angekündigt, seinen Vertrieb umkrempeln und bis 2025 jeden vierten Mercedes-Neuwagen online verkaufen zu wollen. Der US-Autohersteller Tesla setzt schon seit langem auf den Direktverkauf seiner Fahrzeuge im Internet. Tesla-Chef Elon Musk hatte Anfang des Jahres Pläne aufgezeigt, wonach der Vertrieb sogar komplett auf Online-Verkäufe umgestellt werden soll.

Foto: Christoph Schmidt/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Porsche steht in Flammen

22.10.2019
Porsche geht in Flammen auf
Baden-Baden (red) - Ein Motorrad und ein Porsche-Sportwagen haben am Dienstagabend in einer Tiefgarage in der Baden-Badener Beethovenstraße gebrannt. Insgesamt verlief der Brand aber nach Einschätzung der Polizei aber noch relativ glimpflich (Foto: Wagner). »-Mehr
Karlsruhe
140.000-Euro-Porsche gestohlen

09.10.2019
140.000-Euro-Porsche gestohlen
Karlsruhe (red) - Ein sündhaftteurer Porsche im Wert von 140.000 Euro ist in der Nacht zum Mittwoch in Hohenwettersbach gestohlen worden. Der türkisfarbene 911 Turbo war in der Nähe des Wasserturms abgestellt worden (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Stuttgart
Porsche stellt mehr Personal ein

01.10.2019
Porsche stellt mehr Personal ein
Stuttgart (dpa) - Nach dem Produktionsstart seines ersten reinen Elektromodells Taycan stockt Porsche die Zahl der dafür eingestellten Mitarbeiter nochmals auf. Statt 1.500, wie bisher angekündigt, sollen nun 2.000 neue Leute den Taycan in Stuttgart-Zuffenhausen bauen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Wohin mit dem Geld?

26.09.2019
Wohin mit dem Geld?
Stuttgart (lsw/bjhw) - Der Bund der Steuerzahler fordert, das Bußgeld gegen Daimler im Zuge des Dieselskandals von rund 870 Millionen Euro zur Schuldentilgung und zur Absenkung der Grunderwerbsteuer zu verwenden. Ebenso einige Parteien im Landtag (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Bereit für die Erfolgsspur

23.09.2019
Bereit für die Überholspur
Gaggenau (hap) - Im Alltag als Inhaber eines Unternehmens bleibt oft wenig Zeit für einen Vater, mit dem Kind gemeinsam etwas zu machen. Nun wurden Gerhard Stefan und Sohn Philipp Göller für den "German Design Award 2020" nominiert (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Donnerstagabend findet die Bambi-Gala erstmals in Baden-Baden statt. Werden Sie sich die Übertragung im Fernsehen anschauen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz