www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Drei Wildschweine auf A5 getötet
Drei Wildschweine auf A5 getötet
28.10.2019 - 18:50 Uhr
Malsch (red) - Drei Wildschweine sind am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 getötet worden.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 43-jährige Autofahrerin gegen 21.30 Uhr mit ihrem Opel in Richtung Süden zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe Süd und Rastatt Nord unterwegs, als das Trio vom Mittelstreifen nach rechts über die Fahrbahn trottete. Die Tiere wurden frontal vom Opel erfasst und blieben auf der Fahrbahn liegen, wo sie noch von zwei nachfolgenden Autos überrollt wurden.

Die 43-Jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Der linke Fahrstreifen musste circa eine Stunde lang gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto: Ralf Hirschberger/zb/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Sauwetter zum Projektstart ´Wilde Sau´

04.10.2019
Pilotprojekt "Wilde Sau" gestartet
Baden-Baden (marv) - Das Pilotprojekt "Wilde Sau" des Naturparks Mitte/Nord ist gestartet. Zur Vorstellung des Projekts im Wolpertinger kamen unter anderem Landesforstpräsident Max Reger, Tobias Wald, Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Klaus Mack (von links/Foto: Lauser). »-Mehr
Gaggenau
Verwüstungen in Selbach

21.09.2019
Wildschweine sorgen für Ärger
Gaggenau (vgk) - Seit dem Spätjahr 2018 verursachen Wildschweine in der Gegend um Selbach Schäden in noch nie da gewesenen Ausmaßen. Ganze Gewanne seien umgepflügt worden, wie Ortsvorsteher Michael Schiel (CDU) in der Ortschaftsratssitzung darlegte (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mehr Wildschweine wegen zu milden Wintern

20.09.2019
Wildschäden in der Lichtentaler Allee
Baden-Baden (stn) - Der Klimawandel macht sich auch in Baden-Baden bemerkbar: Durch zunehmend milde Winter wächst der Wildschweinbestand immer mehr an. Die Folge davon: mehr Schäden. Kürzlich haben die Tiere in der Lichtentaler Allee einen Garten umgegraben (Foto: stn). »-Mehr
Murgtal
Legal kaum in den Griff zu kriegen

07.09.2019
Legal kaum in den Griff zu kriegen
Murgtal (stj) - Mehr als 820 000 Wildschweine haben Deutschlands Jäger in der Saison 2017/18 erlegt. Das ist Angaben des Deutschen Jagdverbands zufolge der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen. Trotzdem hat man das Problem bislang nicht nachhaltig im Griff (Foto: Juch). »-Mehr
Bad Säckingen
Fünf Wildschweine bei Unfall getötet

27.08.2019
Fünf Wildschweine getötet
Bad Säckingen (lsw) - Fünf Wildschweine sind bei einem Unfall im Landkreis Waldshut getötet worden. Die Rotte war auf eine Bundesstraße gelaufen. Dort stießen einige der Tiere mit einem vorbeifahrenden Auto zusammen. Der Fahrer wurde nicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz