www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bereich um Gerichte abgeriegelt
Bereich um Gerichte abgeriegelt
29.10.2019 - 14:22 Uhr
Karlsruhe (red) - Nach einer telefonisch eingegangenen Drohung wurden am Dienstagmittag die Bereiche rund um das Karlsruher Nachlass- sowie Amtsgericht von der Polizei abgeriegelt, auch der Straßenbahnverkehr war unterbrochen. Später konnte ein 79-jähriger Mann festgenommen werden.

Nach Angaben der Polizei wurde gegen 12 Uhr eine Straftat beim Nachlassgericht angekündigt. Da die telefonische Drohung des 79-jährigen Mannes ernst zu nehmen war, wurde das Gebäude des Nachlassgerichts auf der Kaiserstraße weiträumig abgesperrt. Davon betroffen war auch der Straßenbahnverkehr, der bis gegen 13 Uhr eingestellt wurde.

Zeitweise wurden auch Absperrmaßnahmen beim Amtsgericht notwendig, da Bereiche des Nachlassgerichts dort untergebracht sind.

Schreckschusswaffen sichergestellt

Der Tatverdächtige konnte an seiner Wohnanschrift in Dettenheim festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden zwei Schreckschusswaffen sichergestellt, teilte die Polizei weiter mit. Der Mann wird wegen Bedrohung angezeigt.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Mehr Abwechslung und Kreativität am Herd

22.10.2019
BT öffnet Türen im AOK-Kochstudio
Rastatt (mak) - Im neuen Gesundheitszentrum der AOK gibt es ein Kochstudio, das viermal so viel Platz bietet wie das alte. Dort können am 20. November zwölf Leser im Rahmen der Aktion "BT öffnet Türen" am Kochkurs Gesunde Herbstküche zum Feierabend" teilnehmen (Foto: Koch). »-Mehr
Rastatt
Kein ´Elfmeter ohne Torwart´

25.09.2019
Kein "Elfmeter ohne Torwart"
Rastatt (ham) - Die erste große Klage steht am Montag im Dieselskandal (Beispielfoto: Stratenschulte/dpa) an. Auch wenn Verbraucherschützer einen "Elfmeter ohne Torwart" in dem Prozess in Braunschweig sehen, gibt sich Rechtsanwalt Markus Merklinger im Interview vorsichtiger. »-Mehr
Baden-Baden
Lange Nacht macht auf VHS aufmerksam

23.09.2019
Lange Nacht in der VHS
Baden-Baden (up) - Etwa 50 Besucher haben an der "Langen Nacht der Volkshochschule" (VHS) teilgenommen". Unter dem Motto "100 Jahre Wissen teilen - zusammen leben - zusammen halten" hat sich die Bildungseinrichtung im Stadtteil Cité vorgestellt (Foto: Philipp). »-Mehr
Gaggenau
´Wirklich Kriminelle entziehen sich dem Zugriff´

17.09.2019
Streit um Abschiebung
Gaggenau (tom) - Siegfried Mörtl engagiert sich in der Flüchtlingsarbeit. Er kritisiert die Abschiebung einer Familie nach Slowenien. Die Stadtverwaltung hingegen verweist auf das Dublin-Verfahren: Für Asylverfahren ist das Land zuständig, in dem die EU betreten wurde (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
KSC streitet mit Stadt vor Gericht

14.09.2019
KSC streitet mit Stadt vor Gericht
Karlsruhe (fk) - Wo der Gesprächsfaden endet, da müssen die Gerichte helfen. So scheint es jetzt auch zwischen dem Karlsruher SC und der Stadtverwaltung der Fächerstadt zu sein. Der KSC hat beim Landgericht Karlsruhe vier einstweilige Verfügungen beantragt (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Donnerstagabend findet die Bambi-Gala erstmals in Baden-Baden statt. Werden Sie sich die Übertragung im Fernsehen anschauen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz