www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Arbeitslosigkeit geht leicht zurück
Arbeitslosigkeit geht leicht zurück
30.10.2019 - 14:29 Uhr
Stuttgart (red/lsw) - Die sich eintrübende Konjunktur macht sich allmählich stärker auf dem Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg bemerkbar, hat aber noch nicht vollends durchgeschlagen.

Die Zahl der Arbeitslosen ging im Oktober im Vergleich zum Vormonat noch mal leicht um 2,3 Prozent zurück auf 198 200, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart mitteilte. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum waren im Oktober 2019 allerdings bereits 6,4 Prozent mehr Menschen ohne Job. Die Arbeitslosenquote bleibt im Vormonatsvergleich konstant bei 3,2 Prozent, im Oktober 2018 hatte sie allerdings lediglich 3 Prozent betragen.

Große Dynamik im Arbeitsmarkt auf Landesebene

Im Laufe des Monats meldeten sich den Angaben zufolge 65.822 Menschen arbeitslos. Zugleich konnten 70.291 Menschen der Arbeitslosigkeit entkommen. Rauch bilanzierte: "Diese umfangreichen Bewegungen machen die hohe Dynamik des Arbeitsmarktes deutlich." Die höchste Arbeitslosenquote hatte im Oktober der Stadtkreis Mannheim (5,7 Prozent), am geringsten war der Arbeitslosenanteil in Biberach (1,9 Prozent).

Arbeitslosigkeit auch in Region rückläufig

Auch in der Region geht die Arbeitslosigkeit leicht zurück. Im Geschäftsstellenbezirk Baden-Baden hat sie sich von September auf Oktober um 77 auf 1.189 Personen verringert. Das waren 141 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Oktober 4,1 Prozent (Vorjahr: 4,6 Prozent). Im Geschäftsstellenbezirk Bühl hat sich die Arbeitslosigkeit von September auf Oktober um 61 auf 854 Personen verringert. Das waren praktisch genau so viele wie vor einem Jahr (+1). Die Arbeitslosenquote betrug im Oktober 2,1 Prozent; sie war damit genau so hoch wie im Vorjahresmonat.

Die Arbeitslosigkeit hat sich im Geschäftsstellenbezirk Gaggenau von September auf Oktober um 26 auf 858 Personen verringert. Das waren annähernd so viele wie vor einem Jahr (-4). Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Oktober 2,7 Prozent; sie war damit genau so hoch wie im Vorjahresmonat.

Im Geschäftsstellenbezirk Rastatt hat sich die Arbeitslosigkeit von September auf Oktober um 91 auf 2.038 Personen verringert. Das waren 231 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Oktober 3,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 3,6 Prozent.

Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Appell: Hass über Bord werfen und aufeinander zugehen

28.10.2019
Zeichen für ein tolerantes Europa
Baden-Baden (co) - Rund 300 Menschen waren der Aufforderung gefolgt, im Rahmen einer Kundgebung am Ooser Kreisel ein klares Zeichen für ein offenes, tolerantes und friedliches Europa zu setzen. Bis auf eine Anzeige wegen Beleidigung verlief die Demonstration ruhig (Foto: co). »-Mehr
Dublin
´Da wird dem Schwein nur Lippenstift aufgetragen´

05.10.2019
Irlands Angst vor dem Brexit
Dublin (bms) - Vielerorts entlang der 499 Kilometer langen Grenze zwischen Irland und Nordirland protestieren Menschen gegen das, was da in vier Wochen zu kommen droht. Im Norden, wie im Süden. Es scheint, als schweiße der Brexit die einstigen Gegner zusammen (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Mittelbaden gegen den Trend: Arbeitslosigkeit steigt

30.09.2019
Quote steigt in Mittelbaden
Rastatt (red/lsw) - Nach dem üblichen Anstieg über den Sommer ist die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg im September wieder gesunken. In Mittelbaden entwickelte sich die Quote allerdings gegen den Trend und legte leicht auf 3,2 Prozent zu (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Studie: Deutlich mehr Altersarmut

12.09.2019
Studie: Altersarmut steigt
Berlin (dpa/red) - Das Risiko, in Altersarmut zu rutschen, wird in den nächsten 20 Jahren wohl deutlich steigen. Das weist eine neue Studie aus - und das obwohl die Forscher positive Konjunkturdaten als Berechnungsbasis zugrunde gelegt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
Reise zu den Wurzeln führt nach Ötigheim

05.09.2019
Ein Kalkbrenner aus Amerika
Ötigheim (as) - "Back to the roots", sagen die Amerikaner. Auf der Suche nach seinen Wurzeln kommt Everett Kalkbrenner (74) im Oktober nach Ötigheim. Sein Ur-Ur-Großvater war 1848 von dort ausgewandert, wie Wolfgang Kuhn und Frank Brenner recherchiert haben (Foto: as). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz