www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Radler zerstörte Autoscheiben
Radler zerstörte Autoscheiben
30.10.2019 - 17:23 Uhr
Mannheim (lsw) - Konflikte mit Autofahrern haben einen leidenschaftlichen Radfahrer dazu gebracht, in Mannheim mehr als 100 Autoscheiben zu zertrümmern.

Der 51-Jährige berichtete am heutigen Mittwoch vor dem Landgericht Mannheim von jahrelangen Streitigkeiten mit aus seiner Sicht rücksichtslosen Autofahrern. Außerdem erzählte er von einem Unfall mit einem Auto, der ihn beinahe einen Fuß gekostet habe: "Irgendwann bin ich halt ausgetickt." Die Anklage wirft ihm vor, zwei Mal nachts in Mannheim insgesamt mehr als 100 Scheiben unter anderem mit einem Nothammer zerschlagen zu haben.

Schaden auf knapp 86.000 Euro beziffert

Der Mann gab die Taten bis auf jene im Bereich der Innenstadt zu. Sein Verteidiger sagte, da sei womöglich ein Trittbrettfahrer am Werk gewesen. Der Schaden wird auf knapp 86.000 Euro beziffert.

Der Mann, der nach eigenen Worten rund 100.000 Kilometer mit seinem Rad zurücklegte, zeigte sich reumütig - er werde sich künftig "nicht mehr um so was kümmern".

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Tafelhelfer mit viel Charme und großem Fanclub

05.09.2019
Helfer im Tafelladen
Baden-Baden (stn) - Dreimal in der Woche hilft Gerold Grimm (74) ehrenamtlich bei der Tafel im Caritaszentrum in Lichtental mit. Er ist die rechte Hand von Lorenz Hettel (62), dem Leiter der Baden-Badener Tafel. Seit elf Jahren ist Grimm dabei - doch ans Aufhören denkt er nicht (Foto: stn). »-Mehr
Bühl
Eine Erfolgsgeschichte des Konditorenhandwerks

19.08.2019
Mit Herzblut und Idealismus
Bühl (hes) - Mit Herzblut, aufopferungsvoll und mit Idealismus haben die Bühler Unternehmerpersönlichkeiten Franz und Christel Böckeler im Konditorenhandwerk Erfolgsgeschichte geschrieben. Am Wochenende feierte das Paar diamantene Hochzeit (Foto: Seiler). »-Mehr
Bühl
Auf der Überholspur

24.07.2019
Pilgern im Rekordtempo
Bühl (sie) - Gerd Groß hat eine große Reise hinter sich. Am 28. März schloss er seine Haustür in Weitenung ab und ging los. Sein Ziel erreichte er zweieinhalb Monate und 2 600 Kilometer später: Santiago de Compostela. Den Jakobsweg absolvierte er in Rekordgeschwindigkeit (Foto: pr). »-Mehr
Rheinmünster
Ruhe, Freiheit, Leidenschaft und Therapie

08.07.2019
Angler feiern Jubiläumsfest
Rheinmünster (iru) - Mit einem großen Fischerfest hat der Angelsportverein Greffern sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Beim Jubiläumsabend gratulierten zahlreiche Vertreter befreundeter Vereine. Der Landesfischereiverband ehrte mehrere Gründungsmitglieder des ASV (Foto: Ruschmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz