www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bundesfamilienministerin Giffey kann Doktortitel behalten
Bundesfamilienministerin Giffey kann Doktortitel behalten
30.10.2019 - 20:27 Uhr
Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin (FU) teilte am Mittwochabend mit, dass das Universitätspräsidium einstimmig beschlossen habe, Giffey für ihre Dissertation eine Rüge zu erteilen, den ihr verliehenen Grad "Doktorin der Politikwissenschaft" aber nicht zu entziehen.

Die Entscheidung sei nach eingehender Prüfung und einer mehrstündigen Sitzung gefallen. "Frau Dr. Giffey wurde am heutigen Mittwoch über die Entscheidung des Präsidiums informiert", teilte die FU weiter mit.

Die Freie Universität Berlin (FU) hatte seit Februar auf Giffeys eigene Bitte hin ihre Doktorarbeit geprüft. Dabei ging es darum, ob die SPD-Politikerin abgeschrieben oder nicht korrekt zitiert hat. Plagiatsjäger der Website "VroniPlag" hatten auf Dutzende Unregelmäßigkeiten in der Arbeit hingewiesen und später festgestellt, dass sogar auf mehr als jeder dritten Seite Plagiatstext zu finden sei.

Die FU kam nun zu dem Schluss, dass es in der Dissertation zwar Mängel gebe, dass das Gesamtbild der festgestellten Mängel die Entziehung des Doktorgrades aber nicht rechtfertige. Die Ministerin hatte ein bewusstes Plagiat immer zurückgewiesen und gesagt, sie habe die Doktorarbeit nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.

Foto: Kappeler/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Mehr Geld für Kitas im Land

16.09.2019
Mehr Geld für Kitas im Land
Stuttgart (lsw) - Die Kindertagesstätten in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld. Am Montag wird der entsprechende Vertrag unterzeichnet. Rund 729 Millionen Euro fließen damit bis 2022 ins Land. Damit sollen unter anderem mehr Erzieher gewonnen werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Der Coup des Olaf Scholz

17.08.2019
Der Coup des Olaf Scholz
Berlin (red) - Jetzt will er also doch: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (dpa-Foto) hat seine Bereitschaft erklärt, für den SPD-Bundesvorsitz zu kandidieren. Damit ist die Liste der Anwärter inzwischen ziemlich lang. Was Scholz damit aufs Spiel setzt und welche Chancen er hat. »-Mehr
Berlin
´Ein unnützer Schnellschuss´

07.08.2019
"Schon in der Kita fördern"
Berlin (red) - Unionsmann Carsten Linnemann will Kinder, die kaum Deutsch sprechen, nicht zur Grundschule zulassen. Aus Sicht des SPD-Bildungsexperten Oliver Kaczmarek (dpa-Foto) taugt der Vorschlag nichts. Man müsse Kinder bereits in der Kita fördern, sagt er im Interview. »-Mehr
Berlin
Giffey läuft sich warm

22.06.2019
Giffey läuft sich für SPD-Vorsitz warm
Berlin (bms) - Wer beerbt Andrea Nahles im Chefsessel der SPD? Dazu will die kommissarische Parteiführung am kommenden Montag die Verfahrensweise bekannt geben. Zumindest eine mögliche Nachfolgerin läuft sich offenbar bereits warm: Franziska Giffey (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Wettkampf mit internationalem Flair

15.06.2019
Vorbereitungen laufen nach Plan
Bühl (red) - Bereits zum 27. Mal findet das Internationale Bühler Schwimm-Meeting statt. Der hochklassige Schwimmwettkampf im Bühler Schwarzwaldbad geht 29. Juni über die Bühne. Die ausrichtende Schwimmabteilung verspricht ein hochkarätiges Teilnehmerfeld (Foto: TVB). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz