www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schulleiter sollen entlastet werden
Schulleiter sollen entlastet werden
02.11.2019 - 09:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Schulverwaltungsassistenten sollen aus Sicht des Städtetags verstärkt zur Entlastung von Schulleitern beitragen. Solche Verwaltungsfachleute könnten die durch immer neue Aufgaben geforderten Schulleiter unterstützen und so den anstrengenden Job für Interessenten attraktiver machen, sagte der Bildungsdezernent des Verbandes, Norbert Brugger, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.

"Jahre nach dem Start eines Schulversuchs sollten wir uns nochmals die Vorteile dieser Einrichtung vor Augen führen und mit der Landesregierung ein langfristiges Konzept erarbeiten." Darin müsse auch die Finanzierung geregelt werden.

Der Versuch ist im Schuljahr 2006/07 mit 13 Schulen gestartet; aktuell nehmen noch elf teil, darunter sieben berufliche Schulen. Im grün-schwarzen Koalitionsvertrag ist von einer Weiterentwicklung des Modells zugunsten der Schulleiter die Rede. Derzeit sind 212 Schulleiterstellen im Land ausgeschrieben.

Der Städtetag will die Unterstützung nicht nur wie das Kultusministerium auf die großen Schulen ab 1.000 Schülern oder 70 Lehrern begrenzt wissen. Alle 4.400 Schulen müssten diese Hilfe in Anspruch nehmen können.

Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Auge und Finger folgen einem vorgezeichneten Notenweg

30.10.2019
"Inklusive" Musikfächer
Bühl (red) - Bernhard Löffler, dem Leiter der städtischen Musikschule, ist es schon lange ein großes Anliegen, auch an der Musikschule "inklusive Musikfächer" anbieten zu können. Somit war die Freude groß, als der Förderverein Zauber- und Veeh-Harfen spendete (Foto: Stadt). »-Mehr
Baden-Baden
Erste Anmeldetermine für Erstklässler

26.10.2019
Anmeldetermine für Erstklässler
Baden-Baden (red) - Mit Beginn des Schuljahres 2020/2021, das am 1. August 2020 startet, sind alle Kinder, die bis zum 31. August 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben, verpflichtet, die Grundschule zu besuchen. Eltern können ihr Kind bereits jetzt zur Schule anmelden (Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa). »-Mehr
Gernsbach
Heute schon an morgen denken

25.10.2019
Heute schon an morgen denken
Gernsbach (red) - Es gilt für alle Schulen im Land: Es muss ein Tag der Berufsorientierung durchgeführt werden. Für die Realschule Gernsbach war das noch nie ein "Muss", sondern gewollte Tradition. Diesmal hatte die Schule beschlossen, aus dem einen gleich mehrere Tage zu machen (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
Erste weiterführende Naturparkschule

24.10.2019
Weiterführende Naturparkschule
Gaggenau (uj) - Die Realschule Gaggenau ist die erste weiterführende Naturparkschule im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker übergab am Mittwoch die entsprechende Urkunde samt und Plakette an Realschulrektor Axel Zerrer (Foto: Jahn). »-Mehr
Bühlertal
´Großzügig geplant´

17.10.2019
Raumkonzept für Grundschule
Bühlertal (eh) - Nach dem Auslaufen der Werkrealschule wird die Dr.-Josef-Schofer-Schule nur noch von Grundschülern besucht. Nun diskutierte der Gemeinderat über ein Raumkonzept. Bis auf wenige Räume soll der Gesamtkomplex als Grundschule genutzt werden (Foto: eh). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz