www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Unfallflucht: Mitsubishi Colt gesucht
Unfallflucht: Mitsubishi Colt gesucht
07.11.2019 - 15:15 Uhr
Sinzheim (red) - Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl sind nach einer Unfallflucht auf der A5 am Mittwochmittag zwischen den Anschlussstellen Baden-Baden und Bühl auf der Suche nach einem schwarzen Mitsubishi Colt und dessen Fahrer.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der nun gesuchte Fahrer des Mitsubishi kurz vor 13 Uhr von der mittleren auf die linke Fahrspur wechseln und übersah hierbei einen auf der linken Fahrspur herannahenden VW-Golf eines 19-Jährigen.

Der Golf-Fahrer musste eine Notbremsung hinlegen und nach links ausweichen, um eien Zusammenstoß zu verhindern. Dabei rammte er die mittlere Betonabtrennung und geriet ins Schleudern. Der unbekannte Mitsubishi-Fahrer setzte unterdessen seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Sein Wagen musste jedoch abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 5.000 Euro beziffert.

Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen und Personen, die Hinweise zu dem schwarzen Mitsubishi oder dessen Fahrer geben können, sich unter der Telefonnummer (0 72 23) 80 84 70 bei den Ermittlern des Autobahnpolizeireviers Bühl.

Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Quad gegen Auto geschoben

25.10.2019
Quad gegen Auto geschoben
Rastatt (red) - Nach einer Unfallflucht in Niederbühl ist die Polizei auf der Suche nach dem Unfallverursacher. Ein Unbekannter hatte am 11. Oktober, kurz nach 18 Uhr, ein Quad an einem Mercedes vorbeigeschoben und dabei einen Schaden von 1.500 Euro verursacht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Zeugen gesucht nach Unfallflucht

25.10.2019
Zeugen gesucht nach Unfallflucht
Baden-Baden (red) - Ein Verkehrsteilnehmer hat am Donnerstagnachmittag zwischen 16 und 17 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen im "Gewerbepark Cité" geparkten BMW beschädigt und so einen Schaden von rund 1.000 Euro verursacht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Unfall zu spät der Polizei gemeldet

21.10.2019
Unfall zu spät der Polizei gemeldet
Baden-Baden (red) - Weil sie einen Unfall zu spät gemeldet hat, muss sich eine Fahranfängerin einem Strafverfahren wegen Unfallflucht stellen. Ihr Auto kollidierte am Sonntagmorgen mit Leitplanken, doch die Frau meldete sich erst am Abend bei der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
A5: Ungewöhnliche Unfallflucht

15.10.2019
Ungewöhnliche Unfallflucht
Karlsruhe (red) - Die Polizei sucht Zeugen einer ungewöhnlichen Unfallflucht, die sich am Montagmittag auf der A5 bei Karlsruhe ereignet hat. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr auf einen Sattelzug auf - und flüchtete anschließend in Richtung Landau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Loffenau
Lkw rammt Auto gleich zwei Mal

15.10.2019
Lkw rammt Auto gleich zwei Mal
Loffenau (red) - Ein Lkw-Fahrer hat am Montag beim Abbiegen in Loffenau gleich zwei Mal ein Auto gerammt. Dennoch setzte er unbeirrt seine Fahrt fort. Wie sich später herausstellte, war er unter Alkoholeinfluss gefahren. Der Schaden beläuft sich auf rund 19.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz