https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Polizei kontrolliert Rettungsgasse
Polizei kontrolliert Rettungsgasse
12.11.2019 - 16:01 Uhr

Malsch (red) - Nach dem Unfall auf der A5 am heutigen Dienstag um 10.40 Uhr (wir berichteten) hat die Polizei zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr den Staubereich mit Hinblick auf die Bildung einer Rettungsgasse überwacht. Wie die Polizei mitteilt, seien insgesamt 44 verschiedene Verstöße festgestellt worden.

Auf einer Strecke von rund sieben Kilometern haben laut Polizei 14 Autos, darunter ein Omnibus, keine vorschriftsmäßige Rettungsgasse gebildet. Ein Lastwagen habe zudem behindert, zwei Autofahrer hätten das Mobiltelefon benutzt.

Die insgesamt 44 verschiedenen Verstöße führten zu erwartbaren Bußgeldern in Höhe von rund 10.000 Euro, bilanziert die Polizei.

Doch auch ein Lob finden die Beamten in ihrer Mitteilung: Positiv sei gewesen, dass die Rettungsgasse teilweise über mehrere hundert Meter vorschriftsmäßig gebildet wurde. Leider genügten jedoch einige wenige Verkehrsteilnehmer, die sich nicht an die Regeln hielten, und die Rettungskräfte verspäteten sich deutlich, heißt es in der Mitteilung weiter.

Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Malsch

12.11.2019
Unfall auf der A5 bei Malsch
Malsch (red) - Eine 69-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 10.40 Uhr auf der A5 mit ihrem Wagen unter einem Sattelauflieger gefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden. In der Folge ereignete sich noch ein weiterer Unfall am Stauende (Foto: Einsatzreport24). »-Mehr
Iffezheim
Kradfahrer flüchtet nach Unfall

12.11.2019
Kradfahrer flüchtet nach Unfall
Iffezheim (red) - Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines Motorrads, der bereits am Freitag gegen 14.30 Uhr zwischen dem Wintersdorfer Kreisel und der L75 ein abgestelltes Fahrzeug beschädigt hatte und danach geflüchtet war. Die Ermittler hoffen auf Zeugenaussagen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Auto übersehen: Hoher Schaden

12.11.2019
Auto übersehen: Hoher Schaden
Baden-Baden (red) - Eine Frau ist am Montagmorgen in Baden-Baden von einem Tankstellengelände auf die Straße gefahren. Dabei übersah sie ein heranfahrendes Auto. Es kam zum Unfall. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Radfahrerin leicht verletzt

12.11.2019
Radfahrerin leicht verletzt
Rastatt (red) - Bei einem Unfall am Montagabend in der Karlstraße an der Einmündung zur Josefstraße ist eine 50-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden. Ein Autofahrer wollte an einer Ampel abbiegen, übersah aber dabei eine Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ummendorf
Unfalltoter im Kreis Biberach

12.11.2019
Unfalltoter im Kreis Biberach
Ummendorf (lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Ummendorf (Kreis Biberach) ist ein 59 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Laut Polizei hat der Unfallverursacher keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz