https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Bislang kompliziertester Brand"
'Bislang kompliziertester Brand'
13.11.2019 - 15:53 Uhr

Bühl (jo) - Bühls Feuerwehrkommandant Günther Dussmann ist nicht mehr in dem Alter, in dem man die Nächte schon mal durchmacht. Von Dienstag auf Mittwoch war er zwangsläufig die ganze Nacht auf den Beinen. Auf Trab hielt ihn sein "bislang komplizierteste Brand", seit er 1991 bei der Bühler Feuerwehr tätig ist.

Wie berichtet, war am Dienstag kurz nach 17 Uhr in der Johannespassage eine Dehnfuge zwischen zwei Gebäudeteilen über drei Stockwerke in Brand geraten. Es qualmte gefährlich wie kräftig, doch Flammen zeigten sich nicht. "Ein Feuer, das man nicht sieht, lässt sich nur schwer bekämpfen", schildert Dussmann 17 Stunden später die Crux.

Gewissheit, dass Brand gelöscht ist, herrscht auch 17 Stunden später nicht

Es raucht nun nicht mehr, doch Gewissheit, ob dem versteckten Feuer endgültig der Garaus bereitet ist, herrscht noch nicht. Indiz dafür sind die Innenwände, deren Temperatur sich allmählich abkühlt. Bis zu 37 Grad wurden in der Spitze gemessen. Auf der anderen Seite, dort, wo man nicht reinschauen kann, hat der Schwelbrand gewütet und seinen schwarzen Rauch auch in die Wohnungen gepresst, wo er aus allen Öffnungen wie Deckenleuchten, Steckdosen oder WC-Schüsseln kroch.

Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus

Seinen Ausgang nahm das Ganze offensichtlich bei Bitumenarbeiten an einer Türschwelle im ersten Obergeschoss. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus. Schaden, grob geschätzt: mindestens 500.000 Euro.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Donnerstagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper ab vier Uhr morgens.

Foto: Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Ermittlungen laufen auf Hochtouren

11.11.2019
Ermittlungen dauern noch an
Bruchsal (lsw) - Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bruchsal mit einem Toten laufen die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft auf Hochtouren. Bei den Löscharbeiten soll eine DDR-Fahne aus einem Fenster gehangen haben (Foto: dpa). »-Mehr
Bruchsal
Toter nach Brand in Bruchsal

10.11.2019
Wohnungsbrand in Bruchsal: Ein Toter
Bruchsal (red) - Wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilt, ist ein Bewohner bei einem Wohnungsbrand am Samstagabend in Bruchsal ums Leben gekommen. Im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses war das Feuer ausgebrochen (Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24). »-Mehr
Durmersheim
Abschied mit gemischten Gefühlen

07.11.2019
Abschied von einer "Institution"
Durmersheim (galu) - Seit 52 Jahren ist die Esso-Tankstelle an der Hans-Jakob-Straße eine Institution im Durmersheimer Gemeindegeschehen. Nach 33 Jahren unter der Leitung von Frank und Leonie Köhler schließt diese nun zum 11. November vorerst ihre Türen (Foto: galu). »-Mehr
Baden-Baden
SV Sinzheim gewinnt Kellerduell

04.11.2019
VfB Bühl mit klarem Heimsieg
Baden-Baden (red) - In der Fußball-Landesliga kam der VfB Bühl im Kampf um einen Spitzenplatz zu einem klaren 4:0-Heimsieg gegen Langenwinkel. Im Kampf um den Klassenerhalt war der SV Sinzheim (Foto: Seiter) ebenso mit 2:0 gegen Schlusslicht Loffenau erfolgreich. »-Mehr
Sinzheim
121 Jahre im Dienste der Gemeinde

31.10.2019
121 Jahre im Dienst der Gemeinde
Sinzheim (red) - Vier langjährigen Mitarbeitern gratulierte Bürgermeister Erik Ernst bei einer kleinen Feier zu 121 Jahren im Dienst der Gemeinde. Eberhard Gschwender, Gerda Lemay, Carmen Schenkel und Martina Walter erhielten für ihren Arbeitseinsatz Dank und Urkunden (Foto: Huck). »-Mehr
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz