https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Widerstand gegen Polizisten
Widerstand gegen Polizisten
15.11.2019 - 12:03 Uhr
Bischweier (red) - Zwei Polizisten sind am Donnerstagabend durch einen 33 Jahre alten Mann leicht verletzt worden. Kurz nach 22 Uhr sei der Anruf eines Bewohners in Ortsrandlage von Bischweier bei der Polizei eingegangen, schreiben die Beamten in einer Pressemitteilung. Der Anrufer habe mitgeteilt, dass sich der 33-Jährige trotz Aufforderung weigere, sein Grundstück zu verlassen.

Auch ein ausgesprochener Platzverweis der Polizei hätte den augenscheinlich alkoholisierten Mann nicht zu einem Umdenken veranlasst, heißt es zudem - der Mann sei beharrlich sitzen geblieben. Als er schließlich von der Polizei vom Gelände geführt werden sollte, habe er plötzlich um sich geschlagen und getreten. Dabei sei auch die Brille eines Polizisten zu Bruch gegangen.

Massiver Widerstand unter Alkoholeinfluss

"Um dem massiven Widerstand Herr zu werden, mussten die Polizisten Pfefferspray einsetzen", ist in der Pressemitteilung zu lesen. Währenddessen hätten die Beamten eine "Tirade an Beleidigungen" erdulden müssen. Das Verhalten des mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss stehenden Mannes habe schließlich in der Ausnüchterungszelle sein Ende gefunden.

Noch bevor er in der Zelle ankam, hielt er die Polizisten jedoch noch weiter auf Trab: Denn während des Transportes zum Polizeirevier verunreinigte der 33-Jährige den Streifenwagen mit "allerlei Speichelansammlungen und Nasensekret", wie es weiter heißt. Nun kommen auf den Mann mehrere Strafverfahren zu.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Rollstuhlfahrer verletzt Polizisten

13.11.2019
Rollstuhlfahrer verletzt Polizisten
Karlsruhe (red) - Massiven Widerstand hat am Dienstagnachmittag ein 35-jähriger Rollstuhlfahrer in Karlsruhe geleistet. Dabei hat er laut Mitteilung der Polizei einen Beamten schwer verletzt. Vermutlich stand der Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt / Köln
Kollegah-Konzert: ´Rastatt hat es vorgemacht´

11.11.2019
"Rastatt hat es vorgemacht"
Rastatt/Köln (red) - Auch in Köln regt sich Widerstand gegen einen Auftritt des Rappers Kollegah. Die Stadt Rastatt hatte sein für Samstag geplantes Konzert wegen seiner Texte abgesagt. In Köln wird nun auf das Vorbild aus Mittelbaden verwiesen: "Rastatt hat es vorgemacht." (Foto: dpa/av). »-Mehr
Bühl
Stadtbildprägendes Schmuckstück

09.11.2019
Lörch-Quartier vor Vollendung
Bühl (gero) - Die Eisenbahnstraße erhält wieder ein städtebauliches Gesicht. Die Bebauung auf dem ehemaligen Lörch-Quartier südlich der Netter-Realschule ist auf die Zielgerade eingebogen. Noch vor Weihnachten können die ersten Bewohner einziehen (Foto: Hammes). »-Mehr
Muggensturm
Stellplatz für Wohnmobile bleibt

09.11.2019
Umstrittener Wohnmobilhafen
Muggensturm (ser) - Keine Frage: Ein idealer Standort ist der Muggensturmer Wohnmobilstellplatz im Grünen und in unmittelbarer Nähe zum Naturbadesee. Doch fast wöchentlich steht der Platz im Fokus von Kritikern. Der Gemeinderat sprach nun ein Machtwort (Foto: ser). »-Mehr
Mannheim
Mann soll Kinder missbraucht haben

06.11.2019
"Ich wollte was Jüngeres"
Mannheim (lsw) - Besitz und Verbreitung von Kinderpornos, gefährliche Körperverletzung, sexueller Missbrauch von Kindern - es ist eine lange Straftaten-Liste, wegen der ein 44-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht Mannheim steht (Foto: Gentsch/dpa). »-Mehr
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz