https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Tribute to Bambi": Eindrücke vom Blauen Teppich
21.11.2019 - 08:38 Uhr
Baden-Baden (kie) - Glamour in der Kurstadt: Im Kurhaus und im Casino Baden-Baden findet am heutigen Mittwochabend im Vorfeld der Bambi-Vergabe am Donnerstag ein Charity-Event statt: das "Tribute to Bambi". Die Onlineredaktion des Badischen Tagblatts ist vor Ort.

22.20 Uhr
Die Bühnenveranstaltung ist beendet. Nun geht es für die Gäste weiter bei der "Charity Night" im Casino. Die Nominierten für den Publikums-Bambi - Lena, Max Giesinger und Nico Santos - treten hier als "Special Act" auf. Die Stars feiern sich hier sicher schon mal warm für die am morgigen Donnerstag stattfindende Vergabe der Bambis im Festspielhaus. Das Badische Tagblatt wird auch dann wieder vor Ort sein.

22 Uhr
Sasha, der diesjährige Botschafter für die "Tribute to Bambi Stiftung", wird von Zervakis zu seinem Engagement befragt. Er sagt, er habe nach dem Angebot "ganze 30 Sekunden" überlegt, ob er sich engagieren möchte. "Nach dieser langen, langen Zeit", sagt der Sänger mit einem Schmunzeln auf den Lippen, "habe ich zugesagt". Der ursprüngliche Zeitplan der Veranstaltung, dessen Ende im Vorfeld auf etwa 21.30 Uhr taxiert wurde, ist bereits überschritten.

21.30 Uhr
Linda Zervakis ist im Gespräch mit Vertretern verschiedener Förderprojekte der "Tribute to Bambi Stiftung". Nachdem der Träger der Medaille um Verdienste um die innere Sicherheit, Daniel Ollert, erzählt, wie er in der U-Bahn einem Sextäter auf die Spur kam, weil er zufällig den Whats-App-Chat-Verlauf eines Jungen mitgelesen hat, bricht Zervakis' Stimme kuzzeitig. Sie reibt sich die Augen und sagt, dass ihr eigentlich klar war, an diesem Abend Tränen zu vergießen.

21 Uhr
Peter Maffay betritt die Bühne - der Saal applaudiert. Er stimmt ein akustisches Medley der Songs "1.000 Wege" und "100.000 Stunden" an. Im Pressezentrum, das im Kurhaus-Restaurant untergebracht ist, wird derweil gearbeitet. Die einen tippen, die anderen schneiden das soeben aufgezeichnete Rohmaterial an Ort und Stelle, wieder andere verschicken ihre Fotos. "Welche Töne haben wir?", fragt eine Kollegin am Nebentisch.

20.40 Uhr
Die Veranstaltung im Weinbrennersaal hat begonnen. Linda Zervakis moderiert. Die Zaungäste vorm Kurhaus sind inzwischen verschwunden. Die Journalisten verfolgen das Bühnenprogramm über zwei große Bildschirme im Pressezentrum. Auch lokale Prominente haben sich auf dem Blauen Teppich im Kurhaus gezeigt: Clea-Lacy Juhn etwa, die beim Bachelor 2017 gewonnen hatte. Mitgebracht hat sie ihre Schwester. Auch Marc Marshall ließ sich blicken.

20.10 Uhr
Der Rote Teppich im Baden-Badener Kurhaus ist blau. Stars und Sternchen sind in der vergangenen Stunde darauf flaniert, umgeben von den Rufen der Fotografen und einem Blitzlichtgewitter. Viel Glitzer ist zu sehen. Die wohl außergewöhnlichsten Outfits tragen erwartungsgemäß Influencer und Blogger Riccardo Simonetti und Julian F.M. Stoeckel, ebenfalls Influencer und TV-Darsteller. Doch Linda Zervakis toppt alles.
Stoeckel hat einen glitzernden Turban mit Brosche auf dem Kopf, Simonetti hat sein langes Haar pink eingefärbt, trägt einen seidenen Hosenanzug in silber und ein glitzerndes Netzoberteil. Zervakis bleibt klassisch - und besticht gerade damit: Sie hat einen Nadelstreifenanzug an und trägt dazu eine rote Krawatte mit weißen Punkten.

Geschrei und ein griechischer Gruß

Am Anfang des Teppichs stehen die Fotografen, am Ende, vor dem Eingang ins Casino befinden sich die Kamerateams, die die Prominenten direkt vom Blauen Teppich interviewen. Anhand des Geschreis der Fotografen lässt sich der Bekanntheitsgrad der entlang flaniereden Person bereits erahnen: "Hier her schauen! Dreh dich!", rufen sie unentwegt. Bei Linda Zervakis heißt es dann auch mal "Kalispera!". Aufmerksamkeit will generiert werden.
Wenn die Stars und Sternchen den Teppich durchschritten haben, gelangen sie zum Empfang ins Foyer des Casinos. Hier stehen bereits die Preise bereit, die im Anschluss an das Bühnenprogramm der Veranstaltung bei der sogenannten "Charity Night" gewonnen werden können. Für den guten Zweck gibt es ein "Charity Casino". Kinder in Not erhalten über die "Tribute to Bambi Stiftung" die Erlöse.

18.30 Uhr
Die ersten Zaungäste stehen bereits vor dem Kurhaus. Einer unter ihnen - ein bekennender Autogrammjäger - berichtet, dass er bereits seit 15 Uhr vor Ort ist. Ein weiterer Interessierter erzählt, warum er an diesem Abend in der Kälte steht: Er sei Gastronom und habe schon einige Prominente verköstigt. Nun sei es etwas Besonderes, Zuschauer bei solch einem Rummel zu sein. Außerdem sei die Bambi-Verleihung zum ersten Mal in der Kurstadt - als Baden-Badener ein echtes Highlight, wie er sagt. Wieder andere sind eher zufällig an Ort und Stelle. Die Onlineredaktion des Badischen Tagblatts wird in wenigen Minuten zusammen mit einer Vielzahl weiterer akkreditierter Journalisten zum Roten Teppich gebracht. Ist der Starrummel dort vorüber, gibt es an dieser Stelle erste Eindrücke zu lesen.

Autogrammjäger aufgepasst!

Wer übrigens an diesem Mittwochabend nicht genügend Autogramme oder Selfies mit seinen Lieblingsstars ergattern konnte, der kann sich auf den Donnerstag freuen. Wie erst am Mittwoch bekannt gegeben wurde, wird es um 12 Uhr vor dem Festspielhaus einen kleinen Fanbereich geben.

Fotos: Kiedaisch

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Glamour-Abend rückt näher

20.11.2019
Glamour-Abend rückt näher
Baden-Baden (kie/ams) - Einen Tag dauert es noch, bis in der Kurstadt die kleinen Rehkitze vergeben werden. Doch bereits am heutigen Mittwoch findet das Charity-Event "Tribute to Bambi" statt. Die Onlineredaktion des Badischen Tagblatts begleitet die Geschehnisse (Foto: Lauser). »-Mehr
Pforzheim
Luxuriöser Schmuck und gefährdete Korallenriffe

14.11.2019
Edler Schmuck und gefährdete Riffe
Pforzheim (red) - Viel zu sehen hatten BT-Leser auf der jüngsten Abo-Bonus-Fahrt. Das Schmuckmuseum in Pforzheim präsentiert rund 2.000 Exponate, im Gasometer gibt es auf einem 360-Grad-Panorama das australische Great Barrier Reef zu entdecken (Fotos: Strupp). »-Mehr
Bühl
Die Sprache der Musik funktioniert überall

07.11.2019
Interview mit Evelyn Huber
Bühl (jo) - Mit dem Ensemble Quadro Nuevo reist Evelyn Huber um die Welt. Das Gastspiel der Harfenistin am 15. November zählt zu den Höhepunkten des Bühler Jazztivals. Wie sie in klassischer Besetzung mit dem Sirius Quartet zum Jazz gekommen ist, erklärt sie im BT-Interview (Foto: pr). »-Mehr
Stetten
Das Undenkbare denken

21.10.2019
Terrorszenario geübt
Stetten (lsw) - Bei einer großen Übung haben Polizisten und Soldaten den Kampf gegen den Terror geübt. Die Einsatzkräfte spielten am Samstag ein Szenario mit einem Anschlag in der Konstanzer Fußgängerzone mit einer Autobombe und bewaffneten Terroristen durch (dpa-Foto). »-Mehr
Gernsbach
Spektakuläres - und doch Feuerwehralltag

15.10.2019
Spektakulärer Feuerwehralltag
Gernsbach (vgk) - Ein Sitzplatz im Feuerwehrauto, Leistungsschau, Musik und Geselligkeit: Seit 45 Jahren laden die Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Gernsbach, zum Tag der offenen Tür in die Feuerwache ein. Dabei erleben die Gäste Spektakuläres (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz