https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Hewlett Packard bietet Elternzeit bei vollem Gehalt
Hewlett Packard bietet Elternzeit bei vollem Gehalt
25.11.2019 - 12:02 Uhr
Böblingen (dpa) - Das auch in Deutschland tätige IT-Unternehmen Hewlett Packard Enterprise (HPE) bietet seinen Angestellten weltweit ab sofort eine sechsmonatige Elternzeit bei voller Weiterbezahlung.

Das Angebot könne von Müttern und Vätern bei Geburt oder Adoption eines Kindes rückwirkend ab Mai in Anspruch genommen werden und gelte auch für gleichgeschlechtliche Partnerschaften, teilte der in Böblingen ansässige deutsche Ableger des US-Konzerns am Montag mit.

Die Initiative sei ein Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben, hieß es von der Firma, die weltweit rund 60.000 und hierzulande rund 2.100 Mitarbeiter beschäftigt. Der Personal-Geschäftsführer fürs Deutschland-Geschäft, Ernst Reichart, sagt, man wolle die Mitarbeiter für die Arbeit im Unternehmen motivieren, "indem wir ihnen helfen, ihre Karriere mit ihrem Familienleben in Einklang zu bringen". Das gesetzliche Elterngeld in Deutschland beträgt maximal 1.800 Euro netto pro Monat. "Bei den Verdiensten, die wir in der IT-Industrie haben, bietet eine Weiterbezahlung des ganzen Gehalts also einen enormen Vorteil."

Junge Mitarbeiter wenig karriereorientiert

Angesichts des Fachkräftemangels und vieler junger Menschen ohne ausgeprägtes Karrieredenken wächst branchenübergreifend der Druck auf die Firmen, gute Mitarbeiter bei Laune und im Betrieb zu halten. Immer häufiger versuchen Unternehmen, auch mit sozialen Zusatzleistungen im Ringen um die besten Kräfte zu bestehen.

Einer neuen Umfrage zufolge steht die berufliche Karriere nur für zwei Prozent der Frauen und drei Prozent der Männer an erster Stelle. Für 65 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer ist die Familie dagegen das Wichtigste im Leben, wie die Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von HPE außerdem ergab. Nur drei Prozent der 18- bis 24-Jährigen verneinten die Frage, ob sie später einmal Elternzeit nehmen würden oder bereits Elternzeit genommen hätten.

Themenfoto: Monika Skolimowska/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Auf femininen Spuren durch Baden-Baden

23.11.2019
Frauengeschichten aus der Kurstadt
Baden-Baden (red) - "Frauengeschichten aus Baden-Baden" war das Thema eines Spaziergangs durch die Kurstadt (Foto: Zeindler-Efler), zu der die Gernsbacherin Gisela Plätzer eingeladen hatte. Im Fokus standen Geschichten und Schicksale prominenter Baden-Badenerinnen. »-Mehr
Baden-Baden
´Wir haben Techniken der Computerspiele genutzt´

23.11.2019
Gamewelt erobert Fernsehfilm
Baden-Baden (cl) - Eine reizvolle Fantasygeschichte verbindet sich in "Play" mit dem Schicksal einer Spielsüchtigen - für den Zuschauer so anziehend wie für die Gamerin. Mit dem Film startet am 25. November das Fernsehfilm-Festival in Baden-Baden (Foto: Trixter/Visual Effects). »-Mehr
Gaggenau
Die Konzerte können stattfinden

22.11.2019
Die Konzerte können stattfinden
Gaggenau (stn) - Auf dem Außengelände fahren Bagger auf und ab, im Innenbereich der Jahnhalle wird geklopft, gebohrt und gehämmert, ein großer Kran hievt ein Außenklimagerät aufs Dach - kaum zu glauben, dass die Baustelle bis Samstag verschwunden sein soll (Foto: Strupp). »-Mehr
Hügelsheim
Vermittler lässt Traum vom Haus jäh platzen

22.11.2019
Traum vom Haus endet im Gericht
Hügelsheim (axa) - Er soll mehrere bauwillige Familien aus Hügelsheim sowie Banken übers Ohr gehauen haben. Wegen einer Reihe schwerer Betrugsfälle, begangen zwischen 2007 und 2010, muss sich ein 52-Jähriger vor dem Schöffengericht in Baden-Baden verantworten (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
´IT + Media Group´ bundesweit in Spitzengruppe

21.11.2019
Kurstädter IT-Firma bundesweit top
Baden-Baden (red) - Das Hamburger Wirtschaftsmagazin "Brand eins" hat die besten IT-Dienstleister Deutschlands ermitteln lassen. Das Ergebnis: Das Baden-Badener Systemhaus "IT + Media Group" gehört bundesweit zu den besten 204 Firmen in diesem Bereich (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz