https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Immer mehr Ältere arbeiten noch
Immer mehr Ältere arbeiten noch
26.11.2019 - 11:30 Uhr
Berlin (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten auch im fortgeschrittenen Alter. So hat sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter von 60 Jahren und mehr seit dem Jahr 2007 fast verdreifacht. Dies zeigt eine Antwort der Bundesagentur für Arbeit (BA) auf eine Anfrage der Linken im Bundestag.

2007 waren 903.488 Beschäftigten 60 Jahre und älter. Bis 2018 stieg der Wert kontinuierlich auf 2.609.777. Damit wuchs die Zahl der älteren Beschäftigten stärker als die der Beschäftigten insgesamt. Ihr Anteil lag im Jahr 2007 bei 3,34 Prozent, 2018 bei 7,93 Prozent.

In manchen Bereichen ist mehr als jeder zehnte Beschäftigte 60 oder älter. Am höchsten war der Anteil im vergangenen Jahr im Bereich "Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung" - nämlich 12,3 Prozent aller Beschäftigten. Bei Erziehung und Unterricht waren es 10,8 Prozent, im Bereich der Wasserversorgung und Abfallentsorgung 10,1 Prozent. Beamte sind in diesen Zahlen nicht enthalten.

Auch andere Erhebungen zeigen, dass Ältere immer häufiger am Erwerbsleben teilnehmen. Auch im europäischen Vergleich ist die Erwerbstätigenquote bei den Älteren überdurchschnittlich hoch. "Die Erwerbsneigung Älterer hat in den letzten Jahren im Vergleich zur Erwerbsneigung insgesamt überproportional stark zugenommen", stellt die BA dazu fest.

Immer mehr arbeiten im Alter zwischen 60 und 65 Jahren

Trotzdem sind Ältere weiter unterdurchschnittlich am Erwerbsleben beteiligt. In der Bevölkerung zwischen 15 und unter 65 Jahren gehen 21 Prozent laut BA keiner bezahlten Arbeit nach oder suchen nicht danach - bei den 55- bis unter 65-Jährigen trifft dies auf 26 Prozent zu.

Die Zahl der Rentner zwischen 60 bis unter 65 Jahren hat sich in den vergangenen zehn Jahren dagegen fast halbiert: 2008 bezogen noch über 1,3 Millionen Menschen in diesem Alter eine Altersrente, das waren 32 Prozent. 2014 wurde die Millionen-Grenze laut BA unterschritten. Ende 2018 bezogen 723 000 Personen von 60 bis unter 65 Jahren eine Rente wegen Alters (13 Prozent).

Ein Grund ist, dass das Rentenalter seit 2012 schrittweise von 65 auf 67 Jahre angehoben wird. Nach Einführung der abschlagsfreien Rente mit 63 im Jahr 2014 stieg die Zahl der Bezieher im Alter von 63 bis unter 66 Jahren andererseits auf 584.000 Ende vergangenes Jahr.

Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Die unglaubliche Geschichte um ein Auto

26.11.2019
Unglaubliche Geschichte um ein Auto
Sinzheim (red/nie) - Es ist unglaublich, aber wahr: Das Auto, das einst im Hauenbersteiner Wald stand, wurde nun auf ein Grundstück in Halberstung gestellt. Der Grundstücksbesitzer ist fassungslos: Keiner kann oder will ihm helfen - und das, obwohl der Autohalter bekannt ist (Foto: Frank). »-Mehr
Baden-Baden

26.11.2019
BT-Sonderseiten: Attraktive Arbeitgeber
Baden-Baden (red) - Arbeitgeber konkurrieren immer stärker um Arbeitskräfte. Sie bieten zusätzliche Vorteile, denn das Gehalt ist nicht mehr der entscheidende Faktor. Das BT wirft auf den Sonderseiten "Regional stark" einen Blick auf attraktive Arbeitgeber in der Region (Repro: BT). »-Mehr
Gaggenau
Kein Murgtal-Basar im nächsten Jahr

26.11.2019
Kein Murgtal-Basar im nächsten Jahr
Gaggenau (red) - "So sehr wir uns auch Gedanken gemacht haben, wir schaffen es nächstes Jahr nicht." Dr. Karolin Zebisch bedauert es, im nächsten Jahr keinen Murgtal-Basar abzuhalten. Aber zu viele Verpflichtungen seien bei den Organisatoren zusammengekommen (Foto: Senger/av). »-Mehr
Bühl
´Wunschliste´ wird abgearbeitet

26.11.2019
Investitionen für Hochwasserschutz
Bühl (naf) - Der Hochwasserschutz muss ausgebaut werden. In der Versammlung des Zweckverbands Hochwasserschutz ging es gestern um Varianten eines Planungskonzepts zur Verbesserung des Hochwasserschutzgrads für das Rückhaltebecken in Hägenich und den Sulzbach (Foto: naf). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz