https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kunden geben der Bahn die Note Drei
Kunden geben der Bahn die Note Drei
26.11.2019 - 16:03 Uhr
Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn schneidet nach einer Umfrage bei ihren Kunden nur mittelmäßig ab. Nach Angaben des Verkehrsclub Deutschland (VCD) geben die Fahrgäste dem bundeseigenen Unternehmen nur die Schulnote befriedigend (2,8). Besonders Verspätungen und die Fahrkartenpreise ziehen demnach die Bewertung nach unten.

Gut schneidet die App der Bahn ab, auch bei den Themen Sicherheit und Klima kann das Unternehmen punkten, wie aus dem "VCD Bahntest" hervorgeht, der an diesem Dienstag vorgestellt werden soll. Der Verein setzt sich für eine umwelt- und sozialverträgliche Mobilität ein.

Damit mehr Menschen in ICE und Intercity einsteigen, müssen die Züge demnach vor allem schnell sein. Für jeden Zweiten zählt die Fahrtdauer zu den wichtigsten Gründen für den Bahn-Fernverkehr, wie die Umfrage weiter ergab. Pünktlichkeit (30 Prozent) und Klimaverträglichkeit (29 Prozent) liegen erst an vierter und fünfter Stelle. Wichtiger sind den Bahnkunden demnach, wenig umsteigen zu müssen (43 Prozent) und günstige Tickets (41 Prozent) zu bekommen.

Früh buchen - weniger zahlen

Vier von fünf Kunden sind mit vergünstigten Fahrkarten unterwegs, nicht zum teuren Flexpreis. "Wer sich einen Monat vor der Reise auf einen Zug festlegt, kann fast immer einen Sparpreis erhalten", erklären die Autoren. Im Schnitt liege dieser 55 Prozent unter dem Flexpreis. Für vier von fünf Fahrten sei auch 24 Stunden vor Abfahrt noch ein Sparpreis verfügbar, dann aber im Schnitt nur noch zu 33 Prozent Rabatt - jeweils in der zweiten Klasse.

Wer zwei bis sieben Tage vorher bucht, bekommt die höchsten Rabatte nach der VCD-Analyse für Fahrten am Dienstag und Mittwoch, die meisten Sparpreis-Tickets gibt es für samstags und mittwochs. Am schwierigsten ist es, für eine Fahrt an einem Freitag oder einem Sonntag Schnäppchen zu ergattern.

Symbolfoto: Tobias Hase/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Angestellte verhindert Diebstahl

25.11.2019
Angestellte verhindert Diebstahl
Rastatt (red) - Ein aufmerksame Mitarbeiterin einer Tankstelle in Rastatt hat am Sonntagnachmittag einen Diebstahl verhindert. Sie sprach einen Mann an, der gerade zwei Flaschen Wodka in die Tasche steckte. Der stellte das Diebesgut zurück und suchte das Weite (Symbolfoto: red/av). »-Mehr
Bühl
Kunden achten auf Klimaschutz

23.11.2019
Kunden achten auf Klimaschutz
Bühl (dpa) - Schön gleichmäßig soll er sein, frisch und duftend: Bei der Suche nach dem Weihnachtsbaum drehen sich die Gespräche aber immer öfter auch um Ökologie, berichtet Martin Rometsch, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Weihnachtsbaumerzeuger (Foto: dpa). »-Mehr
Paris
Vieles hängt im Unkonkreten fest

22.11.2019
Vieles hängt im Unkonkreten fest
Paris (bjhw) - Das Thema "Künstliche Intelligenz" (KI) beschäftigte eine Regierungsdelegation aus Stuttgart bei einem Zwei-Tage-Trip nach Paris. Bemängelt wurde, dass die Zusammenarbeit in dem Bereich über den Rhein hinweg oft im Unkonkreten festhängt (Foto: Hoeffner/Staatsministerium). »-Mehr
Hügelsheim
Vermittler lässt Traum vom Haus jäh platzen

22.11.2019
Traum vom Haus endet im Gericht
Hügelsheim (axa) - Er soll mehrere bauwillige Familien aus Hügelsheim sowie Banken übers Ohr gehauen haben. Wegen einer Reihe schwerer Betrugsfälle, begangen zwischen 2007 und 2010, muss sich ein 52-Jähriger vor dem Schöffengericht in Baden-Baden verantworten (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Glamour-Abend rückt näher

20.11.2019
Glamour-Abend rückt näher
Baden-Baden (kie/ams) - Einen Tag dauert es noch, bis in der Kurstadt die kleinen Rehkitze vergeben werden. Doch bereits am heutigen Mittwoch findet das Charity-Event "Tribute to Bambi" statt. Die Onlineredaktion des Badischen Tagblatts begleitet die Geschehnisse (Foto: Lauser). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz