https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Sportler des Jahres" bis 2023 in Baden-Baden
'Sportler des Jahres' bis 2023 in Baden-Baden
27.11.2019 - 18:55 Uhr
Baden-Baden (dpa) - Die traditionsreiche Auszeichnung "Sportler des Jahres" findet auch in den kommenden vier Jahren in Baden-Baden statt. Wie der Veranstalter ISK und die Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH am Mittwoch bekannt gaben, wurde der Vertrag für die Veranstaltung bis 2023 verlängert. Der Kontrakt lief zunächst bis zur diesjährigen 73. Auflage am 15. Dezember.

"Wir haben hier 750 Gäste und eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre im Baden-Badener Kurhaus. Das haben uns alle Gäste und Kooperationspartner immer wieder bestätigt", sagte am Mittwoch ISK-Chef Klaus Dobbratz bei einer Pressekonferenz in der badischen Stadt am Rand des Schwarzwalds. "Dieses Ambiente wollen wir auf jeden Fall behalten." Bisher fand die Bekanntgabe der "Sportler des Jahres", die von rund 1100 deutschen Sportjournalisten gewählt werden, 51 Mal in Baden-Baden statt.

Niklas Kaul und Malaika Mihambo als Favoriten

Gesucht werden in diesem Jahr die Nachfolger von Tennisspielerin Angelique Kerber, dem Triathleten Patrick Lange und dem deutschen Eishockey-Nationalteam. Als Favoriten auf den Titel gelten unter anderem der Zehnkämpfer Niklas Kaul, die Weitspringerin Malaika Mihambo und das deutsche Skisprung-Team der Männer. Sie wurden in diesem Jahr allesamt Weltmeister. Das gilt allerdings auch für das Skisprung-Team der Frauen und den Deutschland-Achter der Ruderer. Zudem werden den Ironman-Siegern Jan Frodeno und Anne Haug gute Chancen eingeräumt.

Das Foto zeigt Laudator Boris Becker und die Tennisspielerin Angelique Kerber, die die Trophäe im vergangenen Jahr erhielt. Foto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
TV Muggensturm und

27.11.2019
Bestenwettkämpfe in Ottenau
Gaggenau (sch) - Mit den Jahrgangsbestenwettkämpfen 2019 beendete die Turngaujugend ihr Jahresprogramm. Mehr als 250 junge Sportler ermittelten dabei in der Ottenauer Jakob-Scheuring-Halle in den Einzelwettkämpfen Gerätturnen und Gymnastik ihre besten Athleten (Foto: sch). »-Mehr
Gernsbach
Regionale und überregionale Erfolge gefeiert

25.11.2019
Erfolgreiche Sportler geehrt
Gernsbach (mm) - Für regionale und überregionale Erfolge zeichnete die Stadt Gernsbach 145 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Bürgermeister Julian Christ würdigte deren Leistungen und Engagement. Die Geehrten stammen aus sieben Vereinen der Papiermacherstadt (Foto: vgk). »-Mehr
Baden-Baden
Brenners-Nachwuchskoch will olympisches Gold

19.11.2019
Brenners-Koch strebt Medaille an
Baden-Baden (co) - Jakob Albermann trainiert seit Monaten für die Olympiade der Köche, die im Februar in Stuttgart stattfindet. Der 23-jährige Nachwuchskoch ist Chef de Partie im Brenners Parkhotel und Teil der deutschen Jugend-Nationalmannschaft der Köche (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Baden-Baden
KRS-Team holt Tagessieg

13.11.2019
KRS-Team holt Tagessieg
Baden-Baden (red) - Wieder einmal mutierte die Varnhalter Yburghalle zum Mekka der Kunstrad-Szene: Über 180 Sportler in 86 Starts hatten sich zum Internationalen Rebland-Pokal angemeldet. Auch das KRS-Team überzeugte auf ganzer Linie und holte sich den Tagessieg (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühlertal
Förderung der Gesundheit als Ziel

12.11.2019
Sportabzeichen verliehen
Bühlertal (red) - In einem würdigen und abwechslungsreichen Rahmen sind im Hotel "Grüner Baum" die Sportabzeichen an 88 Kinder und Erwachsene verliehen worden. Der Koordinator der Aktion, Berthold Horcher, verwies auf den Sinn des Sportabzeichens (Foto: Koch). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz