https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Arbeitslosenquote in Mittelbaden leicht gestiegen
Arbeitslosenquote in Mittelbaden leicht gesunken
29.11.2019 - 10:52 Uhr
Stuttgart (lsw/red) - Die schwächelnde Konjunktur geht nicht spurlos am Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg vorbei. Zwar waren im November noch einmal etwas weniger Menschen ohne Job als im Oktober. Im Vergleich zum November 2018 nahm die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg aber um 6,5 Prozent zu. In Mittelbaden lag die Quote bei 3,1 Prozent.

Genau 197.084 Arbeitslose sind derzeit registriert, 1.116 oder 0,6 Prozent weniger als vor einem Monat. Vor einem Jahr waren es allerdings nur knapp 185.000. Die Quote liegt aktuell bei 3,1 Prozent, 3,0 Prozent waren es vor einem Jahr.

Mehrere Einflüsse haben auch den Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt im November bestimmt und für einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit gesorgt. Die Arbeitslosenquote stieg im Vergleich zum Vormonat um ein Zehntelprozent auf 3,2 Prozent – in Mittelbaden lag sie bei 3,1 Prozent.
In Rastatt stieg Arbeitslosigkeit von Oktober auf November um 49 auf 2.087 Personen. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im November 3,3 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 3,6 Prozent.
In Baden-Baden ist die Arbeitslosigkeit um 23 auf 1.212 Personen gestiegen. Das waren 129 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag bei 4,1 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,7 Prozent.
In Bühl ist die Arbeitslosigkeit um 29 auf 883 Personen gestiegen. Das waren 44 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug somit 2,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,1 Prozent.
In Gaggenau hat sich die Arbeitslosigkeit von Oktober auf November um zwölf auf 846 Personen verringert. Das waren 39 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im November 2,7 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,5 Prozent.

Eine ausführliche Beleuchtung der Arbeitsmarktzahlen finden Sie in der Samstagsausgabe des Badischen Tagblatts und ab Samstagmorgen, 4 Uhr, im E-Paper.

Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Aus Krankenhaus wird Pflegeheim

29.11.2019
Keine Chance für kleine Häuser
Forbach (mm) - Als Akutkrankenhaus hat die Forbacher Klinik keine Chance für die Zukunft, berichtete Jürgen Jung, der kaufmännische Geschäftsführer des Klinikums Mittelbaden, im Forbacher Gemeinderat. Das Haus wird zu einer Pflegeeinrichtung umgewandelt (Foto: mm). »-Mehr
Ottersweier
Ein Ort zum Trauern und Versöhnen

28.11.2019
Gegen Hass und Ausgrenzung
Ottersweier (mig) - Mit großem Einfühlungsvermögen habe Manfred Emmenegger-Kanzler ein Kunstwerk geschaffen, das an die Namen der Opfer des Nationalsozialismus in der Hub erinnert. Das sagte Klinikum-Geschäftsführer Jürgen Jung in der Hub-Kirche (Foto: mig). »-Mehr
Gaggenau
TV Muggensturm und

27.11.2019
Bestenwettkämpfe in Ottenau
Gaggenau (sch) - Mit den Jahrgangsbestenwettkämpfen 2019 beendete die Turngaujugend ihr Jahresprogramm. Mehr als 250 junge Sportler ermittelten dabei in der Ottenauer Jakob-Scheuring-Halle in den Einzelwettkämpfen Gerätturnen und Gymnastik ihre besten Athleten (Foto: sch). »-Mehr
Ottersweier
Nach Jahrzehnten aus Anonymität gerissen

27.11.2019
Mahnmal erinnert an Massenmord
Ottersweier (mig) - Würdevoll und ergreifend wurde in der Hub an die Menschen erinnert, die 1940 hier lebten und von den Nazis aus der Gemeinschaft gerissen wurden - weil der Staat sie als "unwert" betrachtete. An die Opfer des Massenmords erinnert nun ein Mahnmal (Foto: mig). »-Mehr
Baden-Baden
156 glückliche Absolventen und eine Premiere

26.11.2019
156 Absolventen und eine Premiere
Baden-Baden (vgk) - 156 junge Leute aus der Region haben sich das Jungmusikerleistungsabzeichen erarbeitet - sechs von ihnen in Gold (Foto: Gareus-Kugel). Bei der Preisverleihung gab es auch eine Premiere: Erstmals wurden auch erwachsene Musiker ausgezeichnet. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz