https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Unfall wegen tief stehender Sonne
Unfall wegen tief stehender Sonne
05.12.2019 - 14:00 Uhr
Bühl (red) - Weil eine Autofahrerin von der tief stehenden Sonne geblendet war, hat sich am Mittwochmorgen in der Rungsstraße ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wollte die 71 Jahre alte Opel-Fahrerin gegen 10.20 Uhr nach links in die Konrad-Adenauer-Straße einbiegen und wurde hierbei offenbar geblendet.

Dadurch übersah sie einen entgegenkommenden Mercedes eines 47-Jährigen und kollidierte mit diesem. Die Frau wurde daraufhin mit leichten Verletzungen in das örtliche Krankenhaus gebracht. Weil Betriebsstoffe ausgelaufen sind, war auch die Freiwillige Feuerwehr Bühl vor Ort. Die Polizei bilanzierte einen Gesamtschaden von rund 11.000 Euro.

Foto: Bernhard Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Auto bremst Lkw auf A5 aus

04.12.2019
Auto bremst Lkw auf A5 aus
Karlsruhe (red) - Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ist es am Dienstagmorgen auf der A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd gekommen. Dabei hat sich wegen des rücksichtslosen Verhaltens eines Autofahrers ein Unfall ereignet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Aufgefahren wegen Müdigkeit

04.12.2019
Aufgefahren wegen Müdigkeit
Karlsruhe (red) - In der Nacht auf Mittwoch ist es auf der A5 in Höhe Malsch zu einem Auffahrunfall mit mehreren tausend Euro Sachschaden gekommen. Wie der Unfallverursacher angab, sei er wegen Müdigkeit auf einen Sattelzug aufgefahren. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Unfall mit einem Promille

04.12.2019
Unfall mit einem Promille
Gaggenau (red) - Der Alkoholisierungsgrad eines 65 Jahre alten Mannes dürfte am frühen Montagabend zu einem Verkehrsunfall in der Max-Roth-Straße in Ottenau geführt haben. Der Mann hat die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtet und es kam zur Kollision (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Von Zug erfasst und getötet

03.12.2019
Von Zug erfasst und getötet
Karlsruhe (red) - Im Bereich des Bahnhofs Karlsruhe-Durlach ist am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr eine Person von einem Zug erfasst und getötet worden. Ab 7 Uhr kam es in beiden Richtungen zu Behinderungen. Ein Busnotverkehr wurde eingerichtet (Foto: Klewer/Einsatz-Report24). »-Mehr
Lichtenau
Gegen Schild gefahren: Fahrer flüchtet

02.12.2019
Gegen Schild gefahren: Flucht
Lichtenau (red) - Ein Autofahrer ist am Sonntag in Lichtenau mit einem Schild zusammengestoßen. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell gefahren war. Der 21-Jährige flüchtete. Allerdings konnte die Polizei ihn schnell finden und durch Zeugen identifizieren lassen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht in digitalen Zeiten für nicht mehr so wichtig. Sehen Sie das genauso?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz