https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Zwei Verletzte in Eisental
Zwei Verletzte in Eisental
09.12.2019 - 18:05 Uhr
Bühl (red) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos sind am Montag gegen 15.20 Uhr im Bühler Stadtteil Eisental zwei Menschen verletzt worden. Bei dem Unfall, der sich auf der L87 ereignete, entstand zudem ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei kollidierten im Kreuzungsbereich der L87 und der Weinstraße ein Mazda und ein Mercedes. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu Behinderungen.

Die beiden verletzten Fahrer wurden in umliegende Kliniken gebracht. Die Feuerwehr war am späten Nachmittag noch mit der Reinigung der Fahrbahn beschäftigt.

Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Mann randaliert schwer: Polizisten verletzt

09.12.2019
Mann randaliert: Polizisten verletzt
Rastatt (red) - Ein betrunkener Randalierer hat am Sonntag in Rauental zwei Polizisten verletzt. Diese nahmen ihn mit aufs Revier. Nur wenige Stunden später tauchte der Mann aber wieder in Rauental auf, kletterte über einen Zaun und trat eine Glastür ein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mössingen
Fünf Verletzte bei Brand

07.12.2019
Fünf Verletzte bei Brand
Mössingen (lsw) - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus sind in Mössingen (Krei Tübingen) fünf Menschen verletzt worden. Der Brand in der Nacht zum Samstag ausgebrochen. Zwei Bewohner wurden schwer verletzt, drei erlitten leichtere Blessuren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Verletzte im Linienbus

06.12.2019
Verletzte im Linienbus
Baden-Baden (red) - Weil der Busfahrer stark bremsen musste, haben sich zwei Fahrgäste eines Busses am Donnerstag am Augustaplatz verletzt. Eine Frau fiel dabei gegen eine Glasscheibe, wodurch diese zu Bruch ging. Ein Mann erlitt durch Glassplitter Verletzungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Zwischen zwei Autos gedrängelt

05.12.2019
Zwischen zwei Autos gedrängelt
Rastatt (red) - Zwei Verletzte und ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Dienstagabend auf der A5 ereignet hat. Dabei hat sich ein Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit zwischen zwei stehende Pkw gedrängelt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Aufgefahren wegen Müdigkeit

04.12.2019
Aufgefahren wegen Müdigkeit
Karlsruhe (red) - In der Nacht auf Mittwoch ist es auf der A5 in Höhe Malsch zu einem Auffahrunfall mit mehreren tausend Euro Sachschaden gekommen. Wie der Unfallverursacher angab, sei er wegen Müdigkeit auf einen Sattelzug aufgefahren. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz