https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Schau mit Krippen aus 90 Ländern Zell am Harmersbach (lsw) - Das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell am Harmersbach zeigt in einer Sonderausstellung bis 12. Januar Weihnachtskrippen aus 90 Ländern. Sie stammen aus der Privatsammlung des Frankfurter Vo
Schau mit Krippen aus 90 Ländern  Zell am Harmersbach (lsw) - Das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell am Harmersbach zeigt in einer Sonderausstellung bis 12. Januar Weihnachtskrippen aus 90 Ländern. Sie stammen aus der Privatsammlung des Frankfurter Volkskundlers Hans-Jürgen Rau (Foto: dpa) .
15.12.2019 - 12:58 Uhr
Zell am Harmersbach (lsw) - Das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell am Harmersbach im Ortenaukreis zeigt in einer Sonderausstellung Weihnachtskrippen aus 90 Ländern. Zu der bis 12. Januar dauernden Schau mit dem Titel "Krippen aus aller Welt" werden mehr als 20 000 Besucher erwartet, sagte Organisator Hans-Peter Wagner. Auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche seien Krippen zu sehen, von denen einige aus jeweils mehr als 100 Figuren bestünden. Darunter seien Exponate aus Südamerika, Russland, Italien, Spanien, Polen, China, Australien, Afrika und Südamerika. Gefertigt seien sie aus Holz, Stein, Zinn, Stroh und Pappmaché.

"Die Ausstellung zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie unterschiedlich die frohe Botschaft der Geburt Christi von den verschiedenen Völkern und Regionen der Welt interpretiert wird", sagte Wagner. Die Schau zeige exklusive Krippen ebenso wie einfache, regionale Volkskunst.

Krippen stammen aus Privatsammlung

Die Krippen stammten aus der Privatsammlung des Frankfurter Volkskundlers und Grafik-Professor Hans-Jürgen Rau. Dieser habe in 50 Jahren mehr als 300 Krippen gesammelt. Die schönsten und wertvollsten Sammlungsstücke würden nun gezeigt.

Die Ausstellung "Krippen aus aller Welt" dauert bis 12. Januar 2020, geöffnet montags bis freitags, 13 bis 17 Uhr; samstags, sonntags und an Feiertagen 11 bis 17 Uhr.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Anregende mobile Skulpturen

14.12.2019
Anregende mobile Skulpturen
Bühl (cn) - Im Foyer des Autohauses Nagler & Steurer in der Dieselstraße sind derzeit Arbeiten von fünf Bühler Kunstschaffenden zu sehen: Henning Schwarz, Manfred Emmenegger-Kanzler, Gabriele Müller-Nagler, Christian Gospos und Rolf Rohrbacher-Laskowski (Foto: cn). »-Mehr
Bühl
Bühler Jahrbuch steht vor dem Aus

10.12.2019
Bühler Jahrbuch vor dem Aus
Bühl (sre) - Mit einem Empfang im Stadtmuseum wird die Ausgabe 2019 des Bühler Jahrbuchs vorgestellt. Es könnte die Letzte sein, die in dieser Form erscheint: Angesichts der angespannten Haushaltslage soll bald der Gemeinderat über die Zukunft der Publikation entscheiden (Foto: Archiv). »-Mehr
Gaggenau
Kinder- und Schlafzimmer für Urlauber geräumt

04.12.2019
Tourismus kommt ins Murgtal
Gaggenau (mm) - Im Unimog-Museum gibt es derzeit unterhaltsame und informative Einblicke in die Geschichte des Tourismus im Murgtal. Zur Vernissage am Sonntag fand sich ein zahlreiches Publikum ein. Die Präsentation bezieht auch das obere Murgtal mit ein (Foto: wof). »-Mehr
Gernsbach
Nachwachsenden ´Superrohstoff´ verstärkt nutzen

02.12.2019
Sonderausstellung über Holz
Gernsbach (mm) - Eine neue Sonderausstellung im Infozentrum Kaltenbronn ist dem "Superrohstoff" Holz gewidmet. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten werden dargestellt. Konzipiert wurde die Schau von Studierenden der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg (Foto: wof). »-Mehr
Karlsruhe
Meister des Sündenfalls und der intimen Andacht

29.11.2019
Baldung in großer Karlsruher Schau
Karlsruhe (cl) - Imposante Altarwerke, sinnliche Sündenfallbilder und Hexen: Der Renaissancekünstler Hans Baldung Grien hat in der Hochzeit der Kunst am Oberrhein eigenwillige Meisterwerke geschaffen - die bis 8. März 2020 in der Kunsthalle Karlsruhe zu sehen sind (Foto: Viering). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die SPD möchte die Kita-Gebühren in Baden-Württemberg abschaffen und dafür eine Volksabstimmung durchsetzen. Wie würden Sie sich bei dem Votum entscheiden?

Für die Abschaffung.
Gegen die Abschaffung.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz