https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Brutal zusammengeschlagen
Brutal zusammengeschlagen
16.12.2019 - 16:14 Uhr
Karlsruhe (red) - Am frühen Samstagmorgen ist ein 54-jähriger Mann von einer Gruppe von jungen Männern in der Karlsruher Südweststadt zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, erlitt der 54-Jährige bei dem Angriff einen Schädelbasisbruch.

Gegen 2 Uhr habe eine Frau bei der Polizei ein Gerangel zwischen einer Person und einer Gruppe von mindestens fünf Leuten in der Kriegsstraße gemeldet, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Drei bis vier Personen hatten ihren Schilderungen zur Folge mehrfach mit der Faust auf den Kopf und den Oberkörper des Mannes eingeschlagen. Die Anruferin berichtete zudem, dass ein Täter dem Mann just in dem Moment mit voller Wucht gegen den Kopf schlug, als sie mit ihrem Auto neben der Gruppe anhielt. Daraufhin sei der Mann zu Boden gegangen und kurzzeitig bewusstlos gewesen. Die Schlägergruppe sei im Anschluss unerkannt in Richtung Ettlinger Tor geflohen.

Schwerste Verletzungen durch Schläge

Wie sich herausstellte, erlitt der 54-Jährige bei dem Angriff schwerste Verletzungen und wurde zur Behandlung in die Notaufnahme eines Krankenhauses gebracht. Die Fahndung nach den brutalen Schlägern rund um den Tatort verlief allerdings negativ.

Laut Zeugenaussage handelte es sich um eine Gruppe von mindestens fünf jungen Männer im Alter von etwa 20 Jahren. Zwei der unbekannten Täter trugen eine dunkle Wollmütze. Ein weiterer Mann war wohl mit einer hellroten Bomberjacke gekleidet und hatte hellbraune beziehungsweise dunkelblonde Haare. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Verrisse und Bekenntnisse

27.11.2019
Verriss zum Festivalauftakt
Baden-Baden (cl) - Diskussionsfreudig hat sich die Jury zum Auftakt des Fernsehfilm-Festivals in Baden-Baden gegeben: Vor allem das Sat.1-Gerichtsdrama "Ein ganz normaler Tag" (Foto: Viering) wurde verrissen. Zum Schluss gab es einen "Tatort", weitere zwei laufen noch im Wettbewerb. »-Mehr
Kuppenheim
Eine starke Hälfte reicht nicht

25.11.2019
SV Kuppenheim unterliegt OFV
Kuppenheim (red) - Die zweite Heimniederlage in Folge ließ sich für den Verbandsligisten SV Kuppenheim nicht verhindern: Gegen Spitzenreiter Offenburger FV verloren die Schützlinge von Matthias Frieböse mit 0:2. Beide Tore für die Gäste erzielte Stürmer Fabias Herrmann (Foto: Seiter). »-Mehr
Baden-Baden
´Die Hemmschwelle wird immer niedriger´

23.11.2019
Start der Serie "Unser 12. Mann"
Baden-Baden (red) - Es gehört mittlerweile fast schon zur Normalität, dass Schiedsrichter verbal angegriffen werden", sagt Bernhard Zerr, Ex-Bundesligareferee und Schiedsrichter-Obmann des Fußballbezirks Baden-Baden zum Start der neuen BT-Serie "Unser 12. Mann" (Foto: GES). »-Mehr
Bühl
Schlag auf Schlag

13.11.2019
Bisons empfangen Unterhaching
Bühl (red) - Es sind stressige Wochen für die Volleyball Bisons Bühl, doch so lange der Ertrag stimmt, lässt sich mit Stress gut leben. Am Mittwoch empfängt der Bundesligist das Topteams aus Unterhaching, am Sonntag reist die Verstappen-Truppe zum Derby nach Rottenburg (Foto: Seiter). »-Mehr
Berlin
BT-Tagebuch: Minister aus dem Heizungskeller

05.11.2019
BT-Tagebuch: Minister aus Heizungskeller
Berlin (red) - Der Berlin-Korrespondent des Badischen Tagblatts, Werner Kolhoff (Foto: Krohn), erinnert sich in einer Serie täglich an die Zeit des Mauerfalls. Heute widmet er sich seinen Erfahrungen, die er in der bis dahin erstarrten Tschechoslowakei am 5. November 1989 gemacht hat. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bundestag lehnt die Widerspruchslösung ab. Damit bleiben Organspenden weiter nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Finden Sie diese Entscheidung richtig?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz