https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Kein gutes Jahr für Bauern
Kein gutes Jahr für Bauern
17.12.2019 - 12:15 Uhr
Stuttgart (lsw) - Lange Gesichter auf den Feldern und in den Ställen: Die schlechte Marktlage, der gestiegene Mindestlohn und das wechselhafte Wetter haben ihre Spuren hinterlassen in den Kassen der baden-württembergischen Bauern. Nach Angaben ihres Landesverbands vom Dienstag verdienten sie im Wirtschaftsjahr 2018/2019 (bis Ende Juni) im Durchschnitt um 8,5 Prozent weniger als im Wirtschaftsjahr 2017/2018.

Sie liegen damit aber besser als der Bundesdurchschnitt von minus etwa 19 Prozent. Vor allem die Obstbaubetriebe haben laut Landesbauernverband mit einem Minus von rund 43 Prozent massiv verloren - trotz der teils sehr guten Ernte im vergangenen Jahr. Grund seien der gestiegene Mindestlohn und die eingebrochenen Preise, sagte Verbandspräsident Joachim Rukwied in Stuttgart.

Überwiegende Mehrheit sind Familienbetriebe

Im Südwesten gibt es nach der amtlichen Statistik 39.600 Betriebe, die durchschnittliche Größe liegt bei jeweils knapp 36 Hektar. Die überwiegende Mehrheit (89 Prozent) der landwirtschaftlichen Betriebe wird als Familienbetrieb, als sogenanntes Einzelunternehmen, geführt. Jedes dritte dieser Einzelunternehmen wirtschaftet im Haupterwerb und knapp zwei Drittel im Nebenerwerb.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Kurhaus: Noch kein Pächter

17.12.2019
Kurhaus: Noch kein Pächter
Baden-Baden (nie) - Im Januar war bekannt geworden, dass Meinrad Schmiederer nach fast 25 Jahren die Gastronomie im Kurhaus abgibt. Derzeit betreibt die Bäder- und Kurverwaltung (BKV) selbst die Lokalität - und konnte bislang keinen neuen Pächter finden (Foto: ebe). »-Mehr
Bühl
Ehrenamt erfordert langen Atem

17.12.2019
Kirchenälteste verpflichtet
Bühl (cn) - Die neu gewählten Kirchengemeinderäte der evangelischen Johannesgemeinde Bühl wurden bei einem Gottesdienst vorgestellt und anschließend feierlich in ihr Amt eingeführt. Das Interesse war groß: In der Johanneskirche blieb kein Besucherplatz leer (Foto: cn). »-Mehr
Ravensburg
Eine deftige Packung

17.12.2019
Böse Klatsche für die Rhinos
Ravensburg (red) - Der Negativlauf des ESC Hügelsheim in der Eishockey-Regionalliga hält weiter an: Am Sonntagabend kam die Truppe von Trainer Richard Drewniak beim Tabellenführer aus Ravensburg mit 0:9 unter die Räder, belegt aber noch einen Playoffplatz (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühl
Unterricht mit Schürze und Haarnetz

16.12.2019
Kochen für Mitschüler
Bühl (mig) - An der Rheintalschule gibt es Spaghetti mit Tomatensoße, Eisbergsalat und eine Kohlrabi-Cremesuppe. 77 Schüler und Lehrer essen mit. Auf sie wartet kein angelieferter Mittagstisch aus der Großküche. Stattdessen kochen Schüler für ihre Mitschüler und Lehrer (Foto: mig). »-Mehr
Rastatt
Stadt zahlt für Konzertabsage

16.12.2019
Stadt zahlt für Kollegah-Absage
Rastatt (sl) - Nach der Absage des Kollegah-Konzerts im November hat der städtische Eigenbetrieb Kultur und Veranstaltungen den von der Konzertagentur geforderten Geldbetrag inzwischen beglichen. Genaue Angaben zu dessen Höhe will das Rathaus aber nicht machen (Archiv-Foto: sl). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz