https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Obere Kaiserstraße bleibt Stückwerk
Obere Kaiserstraße
18.12.2019 - 07:58 Uhr
Rastatt (red/ema) - Auf den letzten Metern der Baustelle "obere Kaiserstraße" wird die Stadt vom Pech verfolgt. Die Wasserspiele rund um Bernhardusbrunnen und an der Kapellenstraße werden nun doch nicht vor Jahresende fertig, teilte OB Hans Jürgen Pütsch mit.

Und jetzt wirbeln auch noch fehlerhafte Wartehäuschen den Busfahrplan durcheinander. Die Verzögerung bei den Brunnen trat ein, weil der französische Lieferant der Sandsteinelemente Pleite gegangen war (wir berichteten). Jetzt wurde zwar mit der Montage begonnen, doch die Fertigstellung wird entgegen der Ankündigung beim Kaiserstraßenfest nicht mehr 2019 gelingen.

Malheur auch beim ÖPNV: Mit dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember sollten die Stadtbusse der Linien 231, 232, 235, 236 und 239 eigentlich wieder durch die obere Kaiserstraße fahren können und die Haltestellen Marktplatz und Bernhardusbrunnen anfahren. Da jedoch die Wartehäuschen der Bushaltestellen fehlerhaft geliefert wurden, verschiebt sich die Fertigstellung der beiden Haltestellen auf Mitte Januar, teilt die Verwaltung mit.

Die Stadtbusse können aus diesem Grund die Kaiserstraße nicht passieren und fahren weiterhin die Umleitung über die Ersatzhaltestellen Dreherstraße, Murgstraße, Kapellenstraße und Herrenstraße. Die Linie 231 Richtung Ottersdorf fährt wie bislang ab der Haltestelle Hasenwäldchen über die Haltestelle Schloss-Galerie und Kapellenstraße.

Foto: Frank Vetter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Zahlreiche überregionale Erfolge

18.12.2019
Senioren: Zahlreiche Erfolge
Baden-Baden (red) - Die Senioren-Leichtathletik im mittelbadischen Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl hat auch 2019 ihr hohes Leistungsniveau halten können. Die Senioren-Sportler überzeugten unter anderem mit Erfolgen bei Welt- und Europameisterschaften (Foto: Wohlmannstetter). »-Mehr
Baden-Baden
Ein Rekordteilnehmerfeld

18.12.2019
Kila-Cup: 40 Teams am Start
Baden-Baden (red) - Zum letzten Wettkampf des Jahres trafen sich am Wochenende die Vereine aus dem Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl zum zweiten Hallen-Kinderleichtathletik-Cup in Steinbach. 40 Mannschaften mit rund 370 Kindern waren am Start (Foto: rawo). »-Mehr
Rastatt
Mehr Grundrauschen

14.12.2019
Nachfolger von Berggötz legt los
Rastatt (ema) - Die Stadt hat wieder einen Wirtschaftsförderer. Torsten von Appen hat Anfang dieses Monats die Nachfolge von Jonathan Berggötz als Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Citymanagement mit ihren acht Mitarbeitern angetreten (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Topleistungen erneut Mangelware

11.12.2019
Kaum Topleistungen
Baden-Baden (red) - Als Sorgenkind präsentierte sich im abgelaufen Jahr im Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl erneut die Frauenklasse. Topleistungen waren auch in der Saison 2019 Mangelware. Läuferin Sandra Kist-Boschetti gelang der einzige Kreisrekord (Foto: rawo). »-Mehr
Murgtal
Zehn Meter Vorsprung auf die anderen Hammerwurf-Schüler

09.12.2019
Auszeichnung für LAG-Talente
Murgtal (red) - Elias Schalamon und Mateo Körner sind als herausragende Jahrgangsbeste der Schüler M14 zu einem Lehrgang des Deutschen Leichtathletikverbandes (Foto: LAG Obere Murg) eingeladen worden. InBerlin trainierten die Sportler mit Jugend-Bundestrainer Ron Hütcher. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz