https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Wildschwein-Unfall auf der A5
Wildschwein-Unfall auf der A5
18.12.2019 - 10:35 Uhr
Karlsruhe/Bruchsal (lsw) - Ein schwerer Wildschwein-Unfall hat sich auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord ereignet. Wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen berichtete, kollidierten insgesamt vier Autos mit fünf Wildschweinen.

Aufgrund der Reinigungsarbeiten war die Fahrbahn Richtung Karlsruhe zeitweise vollständig gesperrt. Keiner der Autofahrer wurde verletzt, die Tiere starben durch den Unfall. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar.

Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsdorf
Wilds chwein ausgewichen

01.12.2019
Wildschwein ausgewichen
Karlsdorf (red) - Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem frontalen Baum-Crash ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der K 3529 bei Karlsdorf-Neuthard. Nach eigenen Angaben kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn, dem der Fahrer auswich (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Bühlertal
Streich Nummer drei?

29.11.2019
SVB: Streich Nummer drei?
Bühlertal (rap) - Verbandsliga-Aufsteiger Bühlertal peilt am Samstag gegen Spitzenreiter Offenburger FV die nächste Überraschung an. Gute Omen: In der bisherigen Runde gewann das Hurle-Team bereits gegen die damaligen Tabellenführer Kehler FV und Lörrach-Brombach (Foto: toto). »-Mehr
Ottersweier
Mit ´Ritterrüstung´ einen ´wilden Abend´ gestaltet

14.11.2019
Handel & Gewerbe besucht Firmen
Ottersweier (tph) - Mit Routine und Präzision zerlegt der junge Fleischer und Lebensmitteltechniker ein Wildschwein. Zuschauer sind die Mitglieder des Ottersweierer Vereins "Handel & Handwerk", einer Vereinigung von örtlichen Unternehmen (Foto: Fuß). »-Mehr
Baden-Baden
Sauwetter zum Projektstart ´Wilde Sau´

04.10.2019
Pilotprojekt "Wilde Sau" gestartet
Baden-Baden (marv) - Das Pilotprojekt "Wilde Sau" des Naturparks Mitte/Nord ist gestartet. Zur Vorstellung des Projekts im Wolpertinger kamen unter anderem Landesforstpräsident Max Reger, Tobias Wald, Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Klaus Mack (von links/Foto: Lauser). »-Mehr
Rastatt
Nächtliche Radtour für den Frieden

13.08.2019
Radeln für den Frieden
Rastatt (marv) - Der Rastatter Hermann Weil ist innerhalb von 24 Stunden 500 Kilometer mit dem Rad gefahren. 340 Kilometer davon als Teilnehmer des 15. Pacemaker-Radmarathons (Foto: privat). Ziel der Veranstaltung ist es, für die weltweite Abrüstung zu werben. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die SPD möchte die Kita-Gebühren in Baden-Württemberg abschaffen und dafür eine Volksabstimmung durchsetzen. Wie würden Sie sich bei dem Votum entscheiden?

Für die Abschaffung.
Gegen die Abschaffung.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz