https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Bühl aktualisiert Lärmaktionsplan
Bühl aktualisiert Lärmaktionsplan
20.12.2019 - 11:15 Uhr
Bühl (jo) - Der Begriff könnte so missverstanden werden, als wolle die Stadt Bühl Krach schlagen. Stattdessen geht es beim sogenannten Lärmaktionsplan darum, solchen zu vermeiden. Im Fokus stehen Hauptverkehrsstraßen mit gesundheitsbeeinträchtigender Lärmbelastung wie die A5, die B3 und die Landesstraßen 83 und 85.

Deren Verkehrsaufkommen bewegt sich laut Verwaltungsangaben bei über 8.200 Fahrzeugen pro Tag, womit schalltechnische Untersuchungen gesetzlich gefordert sind. "Die EU-Kommission hat bereits ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen fehlender Lärmaktionspläne eingeleitet", informierte die Verwaltung. Der Gemeinderat stimmte einvernehmlich zu, ein Fachbüro aus Winnenden mit den Untersuchungen zu beauftragen, um den bestehenden, unzureichenden Aktionsplan fortzuschreiben.

Bürger sollen beteiligt werden

Bis Jahresende 2020 soll das Grundlageverfahren mit umfangreicher Bürgerbeteiligung abgeschlossen sein, informierte Barbara Thévenot, Abteilungsleiterin Stadtentwicklung. Mithilfe des Gutachtens lassen sich Fördergelder beantragen. Walter Seifermann (GAL) sinnierte über die Einführung einer "Lärmsteuer", bei der die Verursacher zur Kasse gebeten werden und die Geschädigten durch die Finanzierung von Lärmschutzmaßen profitierten. "Diesen Vorschlag müssen wir an unsere Bundes- und Landtagsabgeordneten weitergeben", meinte OB Hubert Schnurr.

Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Kosten bleiben im Rahmen

20.12.2019
Erweiterung des Kinderhauses
Bühl (jo) - Das Kinderhaus Sonnenschein wird um zwei zusätzliche Gruppenräume ausgebaut, um 20 weitere Krippenplätze zu schaffen. Zwei Monate nach Baubeginn zeigt der einstöckige Anbau bereits seine Konturen. Der Gemeinderat hat jetzt drei weitere Gewerbe vergeben (Foto: jo). »-Mehr
Bühl
Symbol für Toleranz

20.12.2019
Friedenslicht im Rathaus
Bühl (red) - Das Friedenslicht aus Bethlehem ist im Bühler Rathaus angekommen. OB Hubert Schnurr und Bürgermeister Wolfgang Jokerst empfingen Daniela Weißmann und Gaby Sygo vom "Kleiner Stern" sowie Marc Vollmer von St. Maria, um ihre Kerzen zu entzünden (Foto: Stadt). »-Mehr
Bühl
Kleine Bühne, große Wirkung

20.12.2019
Kleine Bühne, große Wirkung
Bühl (naf) - Beim Benefizkonzert der Linde in Weitenung am Mittwoch haben sich 27 Musiker versammelt, um für einen guten Zweck zu spielen. Am Ende des Abends konnten 1 600 Euro an die Fördergesellschaft Kinderkrebs-Neuroblastom-Forschung übergeben werden (Foto: naf). »-Mehr
Baden-Baden
Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht

19.12.2019
Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht
Baden-Baden (red) - Ein Schaden von rund 20.000 Euro ist die Bilanz einer Unfallflucht am Mittwochabend auf der A5. Ein Lkw-Fahrer wechselte zuvor unvermittelt den Fahrstreifen und zwang dadurch den Fahrer eines VW zu einem Ausweichmanöver (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Nach Unfall L85 zeitweise gesperrt

19.12.2019
Nach Unfall L85 zeitweise gesperrt
Bühl (red) - Der Fahrer eines Sattelzuges ist am Dienstagnachmittag auf der L85 bei Vimbuch einem entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen und hat dadurch die Leitplanke gestreift. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Folgen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht in digitalen Zeiten für nicht mehr so wichtig. Sehen Sie das genauso?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz