https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Uphoffs Patzer besiegelt Niederlage
Uphoffs Patzer besiegelt Niederlage
20.12.2019 - 20:32 Uhr
Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat zum Auftakt der Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag einen weiteren Dämpfer erhalten und befindet sich nach der 0:1-Niederlage gegen Mitaufsteiger SV Wehen Wiesbaden mitten im Abstiegskampf. Trotz des Treffers von Törles Knöll (69. Minute) bleiben die Hessen mit 17 Punkten aber Tabellenvorletzter mit zunächst einem Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz, weil parallel der 1. FC Nürnberg das Schlusslicht Dynamo Dresden bezwang.

In dem schwachen Aufsteiger-Duell verpasste der KSC die Wiedergutmachung für das 1:5 gegen die Spvgg Greuther Fürth und muss den Blick selbst immer mehr nach unten richten. Die 12 693 Zuschauer im Karlsruher Wildparkstadion sahen viel Kampf und Krampf im Mittelfeld, aber kaum spannende Torraumszenen. Der Schuss von Wehens Daniel-Kofi Kyereh (42.) war der erste auf eines der beiden Tore überhaupt. Ohne ihren Toptorjäger Manuel Schäffler beschränkten sich die Gäste fast ausschließlich auf die Defensive und profitierten bei Knölls Tor von einem Fehler von KSC-Torwart Benjamin Uphoff.

Foto: Gilliar/GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Für den Moment ganz passabel

20.12.2019
Ganz passabel in die Rückrunde
Karlsruhe (red) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC startet an diesem Freitag gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 20 Punkten und damit laut Sportdirektor Oliver Kreuzer (Foto: dpa) "ganz passabel" in die Rückrunde. Für diese wünscht sich Kreuzer vor allem eines: eine stabilere Defensive. »-Mehr
Karlsruhe
Nur ein Unfall

19.12.2019
KSC will zurück in die Spur
Karlsruhe (red) - Das 1:5 gegen Greuther Fürth ist abgehakt, gegen den SV Wehen Wiesbaden soll Fußball-Zweitligist Karlsruher SC (Foto: GES) an diesem Freitag zurück in die Spur finden. Vor allem eine größere Laufbereitschaft und Zweikampfstärke fordert KSC-Trainer Alois Schwartz. »-Mehr
Karlsruhe
Fiasko vor der Weihnachtsfeier

16.12.2019
KSC mit bisher höchster Pleite
Karlsruhe (dpa) - Die kleine Erfolgsserie von Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist krachend zu Ende gegangen. Nach fünf Heimspielen ohne Niederlage verlor der Aufsteiger gegen die Spvgg Greuther Fürth verdient mit 1:5 (1:2) und kassierte die bisher höchste Saisonpleite (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Aus gut soll komfortabel werden

13.12.2019
Zwei Heimspiele zum Jahresende
Karlsruhe (red) - Mit zwei möglichen Heimsiegen zum Jahresende möchte Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC (Foto: GES) aus seiner guten Tabellensituation (Platz 11/20 Punkte) eine komfortable machen. An diesem Samstag empfangen die Badener die SpVgg Greuther Fürth. »-Mehr
Baden-Baden
´Maison Messmer´ in Hotel-Collection aufgenommen

02.12.2019
"Maison Messmer" in neuer Gruppe
Baden-Baden (red) - Nach einer kompletten Zimmerrenovierung ist das Fünf-Sterne-Hotel "Maison Messmer Baden-Baden" offiziell in die "Hommage Luxury Hotels Collection" aufgenommen worden. Das entsprechende Schild wurde bereits angebracht (Foto: Schultes). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Experten befürchten, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten könnte. Haben Sie Angst vor der Lungenkrankheit?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz