https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Deutsche geben viel Geld für Schaumwein aus
Deutsche geben viel Geld für Schaumwein aus
27.12.2019 - 09:06 Uhr
Düsseldorf (dpa) - Für Champagner, Sekt und Prosecco greifen die Verbraucher in Deutschland tief in die Tasche.

In den vergangenen zwölf Monaten kauften sie allein im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten rund 324 Millionen Flaschen Schaumwein und gaben dafür rund 1,25 Milliarden Euro aus, wie aus einer aktuellen Analyse des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervorgeht. Am größten war die Nachfrage nach Sekt, Champagner und Co. zu Weihnachten und Silvester.

"Trockener Sekt ist und bleibt der Lieblingssekt der Deutschen, auch zu Weihnachten und Silvester", betonte die Nielsen-Getränkeexpertin Christiane Stuck. Halbtrockener Sekt und Brut folgten auf den Plätzen.

Weniger Nachfrage nach hochpreisigem Champagner

In den letzten Wochen des Jahres dürfe es aber auch einmal etwas besonders sein. Dann griffen die Verbraucher auch öfter mal zu Champagner, berichtete sie. Insgesamt beobachten die Marktforscher allerdings für den Edel-Schaumwein aus Frankreich schon seit Jahren eine sinkende Nachfrage in Deutschland.

Kein Wunder - geben die Bundesbürger doch laut Nielsen für eine Flasche Schaumwein im Schnitt nur 3,86 Euro aus. Selbst in der Weihnachts- und Silvesterzeit liegt der Durchschnittspreis für die Flasche gerade einmal bei 4,03 Euro. Champagner ist dagegen in der Regel selbst bei Discountern kaum unter zwölf bis 13 Euro pro 0,75-Liter-Flasche zu haben.

Rein rechnerisch kaufte jeder Bundesbürger nach Angaben der Marktforscher in den vergangenen zwölf Monaten gut vier Flaschen Sekt, Champagner, Prosecco, Asti, Cava oder Crémant - eine Flasche davon zur Weihnachts- und Silvesterzeit - und gab dafür insgesamt rund 15,60 Euro aus.

Symbolfoto: Barbara Gindl/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
´Wir müssen auf Sicht fahren´

27.12.2019
"Wir müssen auf Sicht fahren"
Bühl (red) - Das neue Jahr startet in Bühl unter schwierigen Vorzeichen: Die angespannte Haushaltslage dürfte auch die kommenden Monate prägen. Die Fragen der BT-Redakteure Sarah Reith und Joachim Eiermann hat Oberbürgermeister Hubert Schnurr beantwortet (Foto: bema). »-Mehr
Stuttgart
Ein Geruch von Wahlkampf

27.12.2019
Schwierige Verhandlungen
Stuttgart (bjhw) - Die Verhandlungen zur Finanzierung von Baden-Württembergs Hochschulen werden im Januar mit den entscheidenden Detailgesprächen fortgesetzt. Es geht um bessere Lehre, um weniger Gedränge in Hörsälen, um den Erhalt der hohen Forschungsausgaben (Foto: dpa). »-Mehr
Bormio
Aus Rot-Weiß-Rot wird Piefke-Zebra

27.12.2019
Rot-Weiß-Rot wird Piefke-Zebra
Bormio (red) - 15 Jahre für Romed Baumann (Foto: Gunn/dpafür Österreich, jetzt hat der Alpine die Farbe des Rennanzugs gewechselt und fährt als "Piefke-Zebra" für Deutschland. Am Wochenende stehen für Baumann und Kollegen die Weltcuprennen von Bormio an. »-Mehr
München
Senioren fliegen mit Drogen um die Welt

26.12.2019
Tatort: Senioren mit Drogen im Gepäck
München (dpa) - Die Spuren führen die "Tatort"-Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr in "One Way Ticket" schnell nach Nairobi und zu harmlos wirkenden deutschen Rentnern. Doch die Senioren jetten regelmäßig um die Welt - als Drogenkuriere (Foto: BR/Roxy Film/ARD). »-Mehr
Baden-Baden
BT-Aktion leuchtet Herzen und Stuben aus

24.12.2019
BT-Aktion leuchtet in die Herzen
Baden-Baden (hol) - Viele Tausend Lichter wie zur Weihnachtszeit an der Trinkhalle (Foto: Zeindler-Efler) leuchten gemeinsam hell in die Herzen und Stuben von Bedürftigen: Die Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" zieht wieder ein positives Fazit: 156 080 Euro wurden gespendet. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bundestag lehnt die Widerspruchslösung ab. Damit bleiben Organspenden weiter nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Finden Sie diese Entscheidung richtig?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz