https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Matrose fällt von Schiff in den Rhein
Matrose fällt von Schiff in den Rhein
28.12.2019 - 08:22 Uhr
Karlsruhe (red) - Am Freitagabend ist ein Matrose auf einem Schiff auf dem Rhein bei Rappenwörth über Bord gegangen. Er war gerade dabei gewesen, das Schiff zu reinigen.

Warum der Mann dabei ins Wasser fiel, war laut einer Mitteilung der Wasserschutzpolizei vom Samstagmorgen zunächst noch unklar.

Glücklicherweise trug der 54-Jährige eine Schwimmweste. Die Polizei geht davon aus, dass er sich nur deshalb über Wasser halten und ans linksrheinische Ufer retten konnte. Dort konnte er von einer Besatzung der sofort alarmierten Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe an Bord genommen und umgehend zur ärztlichen Behandlung gebracht werden. Der Mann war stark unterkühlt und kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten am Samstag noch an.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder dritte Deutsche hat nach eigenen Angaben nicht ausreichend für das Alter vorgesorgt. Fühlen Sie sich beim Thema Altersvorsorge gut vorbereitet?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz