https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Arbeitslosenquote in Mittelbaden konstant
Arbeitslosenquote in Mittelbaden konstant
03.01.2020 - 10:28 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg hat zum Jahresende hin zugenommen. Genau 200.855 Menschen waren im Dezember ohne Arbeit, wie die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Stuttgart mitteilte. Im Arbeitsmarktbezirk Karlsruhe-Rastatt blieb die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat konstant bei 3,2 Prozent.

Landesweit sind das 3771 oder 1,9 Prozent mehr als im November und 15.375 oder 8,3 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2019 bei 3,2 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Arbeitslosigkeit der Männer in Baden-Württemberg um 11,5 Prozent an, die der Frauen dagegen nur um 4,4 Prozent. Weit überdurchschnittlich von Arbeitslosigkeit betroffen sind laut der Behörde Ältere und Ausländer. Die mit 5,8 Prozent höchste Arbeitslosenquote im Land gab es in Mannheim.

Im Arbeitsmarktbezirk Karlsruhe-Rastatt entwickelten sich die Zahlen folgendermaßen:

Baden-Baden: Die Arbeitslosigkeit ist hier von November auf Dezember um 18 auf 1.230 Personen gestiegen. Das waren 80 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Dezember 4,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,6 Prozent.

Bühl: Die Arbeitslosigkeit ist hier von November auf Dezember um fünf auf 888 Personen gestiegen. Das waren 52 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Dezember 2,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,4 Prozent.

Gaggenau: Die Arbeitslosigkeit ist von November auf Dezember um 45 auf 891 Personen gestiegen. Das waren 26 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Dezember 2,8 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,7 Prozent.

Rastatt: Die Arbeitslosigkeit ist im Bereich Rastatt von November auf Dezember um 83 auf 2.170 Personen gestiegen. Das waren 136 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Dezember 3,4 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 3,7 Prozent.

Symbolfoto: Susann Prautsch/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Startschuss für die Ballzauberer

03.01.2020
Startschuss für die Ballzauberer
Kuppenheim (rap) - Der Ball rollt wieder: Ab Freitag, mit dem Turnier des Fußball-Verbandsligisten Kuppenheim, nimmt der Budenzauber Fahrt auf. Am Samstag geht es bei der Hardtmeisterschaft um das erste Ticket für den BT-Mittelbaden-Cup, der am 26. Januar stattfindet (Foto: Seiter). »-Mehr
Forbach
161 Einsätze im Bereich Forbach

03.01.2020
In Forbach 161 Rettungseinsätze
Forbach (red) - Die Helfer vor Ort (HvO) sind im vergangenen Jahr zu 161 Notfall- und Unfalleinsätzen im Bereich in und um Forbach alarmiert worden. Die ehrenamtliche Gruppe hatte im April ein neues Rettungsfahrzeug, einen Seat Ataca (Foto: Helfer vor Ort), gekauft. »-Mehr
Offenburg
Feuerwerk entzündet Mülltonne

01.01.2020
Polizei: Friedlicher Jahresstart in Land
Offenburg (red) - Das Polizeipräsidium Offenburg freut sich über einen relativ ruhigen Jahresstart. Trotz 300 Notrufen und 250 Einsatzfahrten gab es keine sonderlichen Vorfälle. Ein Mülltonnen-Brand in einer Garage in Bühlertal zählte zu den schwersten Vorkommnisssen. (Foto: Gentsch/dpa) »-Mehr
Baden-Baden
PFC: Eine unendliche Geschichte

01.01.2020
PFC: Eine unendliche Geschichte
Baden-Baden (fk) - Es ist und bleibt das Thema in der Region Mittelbaden: PFC. Zwar verstehen die Experten Monat für Monat mehr, doch die Probleme werden nicht kleiner, Lösungsansätze bleiben schwierig, Untersuchungen fördern neue belastete Flächen zutage (Foto: nof/av). »-Mehr
Rastatt
Von unerwünschter Person bis zum fließenden Kulturdenkmal

31.12.2019
Lokales Silvesterrätsel
Rastatt (ema) - Auch im Raum Rastatt gab es in den vergangenen zwölf Monaten wieder viel Stoff für die BT-Lokalredaktion. Den Schlagzeilen können die Leser beim Silvesterrätsel auf die Spur kommen. Bei dem Rückblick der etwas anderen Art gibt es zudem etwas zu gewinnen (Foto: BT). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder dritte Deutsche hat nach eigenen Angaben nicht ausreichend für das Alter vorgesorgt. Fühlen Sie sich beim Thema Altersvorsorge gut vorbereitet?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz