https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
A5: VW-Bus überschlägt sich
A5: VW-Bus überschlägt sich
05.01.2020 - 09:45 Uhr

Bühl (red) - Nach einem schweren Unfall ist die A5 am Sonntagmorgen zwischen Bühl und Baden-Baden gesperrt worden. Laut Polizei war gegen 8.50 Uhr ein VW-Bus von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich danach auf dem Grünstreifen überschlagen.


Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der VW-Bus auf der A5 in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er nach der Anschlussstelle Bühl nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Fahrer eingeklemmt

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Alle Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall verletzt. Wie das Polizeipräsidium Offenburg dem BT auf Anfrage sagte, befanden sich vermutlich vier Personen in dem VW-Bus. Über die Schwere ihrer Verletzungen lagen zunächst keine Angaben vor. An dem Fahrzeug entstand offenbar Totalschaden.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die A5 wurde zwischen Bühl und Baden-Baden in Richtung Norden gesperrt, ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle im Einsatz. Gegen 9.50 Uhr konnten zwei Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Es bildete sich ein bis zu fünf Kilometer langer Rückstau. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Fahrer möglicherweise übermüdet war.

Foto: Bernhard Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Auto überschlägt sich mehrfach

03.12.2019
Auto überschlägt sich mehrfach
Hügelsheim (red) - Der Fahrer eines Peugeot war am Montagmorgen auf der Kreisstraße K 3731 unterwegs, als er nach einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Danach überschlug sich das Auto laut Polizei mehrfach, der Fahrer blieb dabei aber unverletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kuppenheim
Genialer Camper mit viel Geschichte

09.09.2019
Camper mit Geschichte
Kuppenheim (sl) - Oldtimerfans schlägt das Herz höher beim Anblick eines VW-Busses T1, auch "Bulli" genannt. Ein ganz besonderes Schätzchen hat Autoenthusiast Martin Walter aufgegabelt. Der Bus wurde 1956 zum "Fernreisemobil" ausgebaut (Foto: Bürgermeister). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz